Behebung: Druckvorgang fehlgeschlagen Fehler 0x00000006

Behebung: Druckvorgang fehlgeschlagen Fehler 0x00000006

Heute teilte mir einer meiner Kunden mit, dass er aufgrund des folgenden Fehlers nicht auf dem Netzwerkdrucker drucken konnte: ' Windows kann keine Verbindung zum Drucker herstellen. Vorgang fehlgeschlagen mit Fehler 0x00000006'. Zuerst habe ich versucht, Windows neu zu starten und den Spooler-Dienst ohne Erfolg neu zu starten.Dann habe ich versucht, die Druckertreiber zu entfernen und neu zu installieren. Bei diesem Test sieht der Computer den freigegebenen Drucker normal und stellt eine Verbindung zu ihm her (installiert die Treiber ohne Probleme), aber wenn der Benutzer versucht, aus einer beliebigen Anwendung zu drucken, erhält er den gleichen Fehler von Windows: Drucken o Vorgang fehlgeschlagen mit Fehler 0x00000006.

Schließlich habe ich die folgende Lösung gefunden, um das Druckerproblem „0x00000006“ zu beheben:

Druckvorgang fehlgeschlagen Fehler 0x00000006



So beheben Sie den Fehler „Druckvorgang fehlgeschlagen“ 0x00000006 beim Drucken.

Schritt 1. Deinstallieren Sie den aktuellen Druckertreiber.

Dieser Schritt ist optional. Deinstallieren Sie die Treiber des Netzwerkdruckers, zu dem Sie keine Verbindung herstellen können, falls Sie sie zuvor installiert haben.

ein. Gehen Sie dazu zu:

  • Windows 7 und Vista: Start > Systemsteuerung .
  • Windows XP: Start > Einstellungen > Schalttafel

Bild

  • Windows 8 & 8.1:
  1. Drücken Sie Windows Bild-201_thumb8_thumb_thumb_thumb_thumb+ R Tasten zum Laden der Lauf Dialogbox.
  2. Typ Schalttafel und drücke Eingeben .

control-panel_thumb5_thumb_thumb_thumb_thumb_thumb

zwei. Zum Öffnen doppelklicken Geräte und Drucker.

Geräte und Drucker

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den (problematischen) Netzwerkdrucker und wählen Sie ihn aus Gerät entfernen .

Drucker entfernen

Schritt 2. Fügen Sie den Netzwerkdrucker als lokal hinzu.

ein. Wählen Sie im Fenster Gerät und Drucker Fügen Sie einen Drucker hinzu .

Drucker hinzufügen

zwei. In dem Drucker hinzufügen Fenster, wählen Fügen Sie einen lokalen Drucker hinzu .

Fügen Sie einen lokalen Drucker hinzu

3. Wählen Sie im nächsten Fenster Erstellen Sie einen neuen Anschluss und stellen Sie sicher, dass der Typ des Ports ist Lokaler Hafen . Dann wähle Nächste .

lokalen Port erstellen

Vier. Geben Sie im Popup-Fenster als Anschlussnamen den Netzwerkpfad und den Namen des Netzwerkdruckers im folgenden Format ein und drücken Sie dann OK :

\ComputernameDruckername

Woher: Computername , ist der Name der Workstation, an die der Drucker angeschlossen ist, und die Druckername ist der freigegebene Name des Druckers.

z.B. Wenn der Computername „ Station1 ' und der freigegebene Name des Druckers ist ' HPJ6400 ' dann musst du eingeben ' \ Station1 HPJ6400 '.

Hafenname

5. Fahren Sie mit der Installation der Druckertreiber fort. *

* Notiz: Wenn Sie immer noch den Fehler ' Windows kann keine Verbindung zum Drucker herstellen. Vorgang fehlgeschlagen mit Fehler 0x00000006 ' Wenn Sie versuchen, den Netzwerkdrucker hinzuzufügen, befolgen Sie die Anweisungen in Schritt 3, bevor Sie den Drucker hinzufügen.

Drucker installieren

6. Wenn Sie fertig sind, versuchen Sie, auf Ihrem Drucker zu drucken.

Druckerinstallation

Jetzt sollten Sie ohne Probleme drucken, aber wenn Sie immer noch dasselbe Druckerproblem haben (Fehler 0x00000006), befolgen Sie die Anweisungen in Schritt 3 unten.

Schritt 3. Löschen Sie ungültige Registrierungsschlüssel.

Dieser Schritt ist optional. Befolgen Sie einfach die Anweisungen darauf, nur wenn beim Drucken immer noch Fehler auftreten.

Öffnen Sie den Registrierungseditor. Das zu tun:

ein. Drücken Sie gleichzeitig die Gewinnen Bild-201_thumb_thumb_thumb_thumb1_t+ R Tasten zum Laden der Lauf Dialogbox.

zwei. Typ regedit und drücke Eingeben um den Registrierungseditor zu öffnen.

Registrierung

WICHTIG: Bevor Sie fortfahren, erstellen Sie zunächst eine Sicherungskopie Ihrer Registrierung. Das zu tun:

  • Gehen Sie im Hauptmenü zu Datei & auswählen Export .

Registry-Backup

  • Geben Sie einen Zielort an (z. B. Ihre Schreibtisch ), geben Sie der exportierten Registrierungsdatei einen Dateinamen (z. RegistryUnberührt ), wählen Sie bei Exportbereich: Alle und drücke Speichern.

Registrierungsexport

3. Nachdem Sie Ihre Registrierung gesichert haben, navigieren Sie (vom linken Bereich) zu diesem Schlüssel:

  • HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindows NTCurrentVersionPrintProviders

Schlüssel für Druckanbieter

Vier. Klicken Sie unter Providers key mit der rechten Maustaste und löschen Sie das ' Druckanbieter für clientseitiges Rendering ' Schlüssel.

clientseitiger Rendering-Druck

5. Starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie erneut, auf Ihrem Drucker zu drucken.

Sie sind fertig!

Wir stellen ein