Computer bootet nach Installation einer neuen Grafikkarte nicht – Problem gelöst

Computer bootet nach Installation einer neuen Grafikkarte nicht – Problem gelöst

Der Computer eines Kunden startete nach dem Austausch der NVidia-Grafikkarte (VGA) nicht mehr im Windows 7-Normalmodus. Die erste Aktion, die wir versucht haben, um dieses Problem zu lösen, bestand darin, in den abgesicherten Modus von Windows zu booten und dann alle dort gefundenen NVidia-Treiber zu deinstallieren.Danach haben wir den Rechner wieder neu gestartet und Windows den neuen Grafikkartentreiber automatisch suchen und installieren lassen. Aber beim ersten – erforderlichen – Neustart war das Problem immer noch da: Windows blieb beim Booten hängen und nichts passierte. Nach einigen Recherchen haben wir schließlich die folgende Lösung gefunden, um dieses Problem zu lösen.

Anforderungen: .NET-Framework 3.5

Unterstütztes Betriebssystem: Windows XP bis Windows 8.1 (x86/X64)



Beachtung :Probieren Sie diese Methode auf eigenes Risiko aus, nur wenn Sie ähnliche Probleme haben, wenn Sie versuchen, Ihre neue Grafikkarte unter Verwendung des vom Anbieter empfohlenen Verfahrens und der Anweisungen zu installieren oder zu deinstallieren.

So beheben Sie Startprobleme nach einer Grafikkarteninstallation.

Schritt 1: Starten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus mit Netzwerk.

Um dies zu tun:

1. Fahren Sie Ihren Computer herunter.

zwei. Starten Sie Ihren Computer (Power On) und während Ihr Computer hochfährt, Drücken Sie das ' F8 ' Taste bevor das Windows-Logo erscheint.

3. Wählen Sie mit den Pfeiltasten auf der Tastatur das ' Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern ' Option und drücken Sie 'Enter'.

abgesicherter-modus-mit-networking_thumb1_thu[2]

Schritt 2: Laden Sie die Anzeigetreiber-Deinstallationsprogramm Nützlichkeit.

Anzeigetreiber-Deinstallationsprogramm ist ein Dienstprogramm zum Entfernen von Treibern, mit dem Sie AMD/NVIDIA-Grafikkartentreiber und -pakete vollständig von Ihrem System deinstallieren können, ohne Reste zu hinterlassen (einschließlich Registrierungsschlüssel, Ordner und Dateien, Treiberspeicher).

ein. Öffnen Sie Ihren Internetbrowser und laden Sie ihn herunter Display Driver Uninstaller DDU-Dienstprogramm von einem dieser Standorte:

zwei. Drücken Sie die Download Schaltfläche und speichern Sie die Anzeigetreiber-Deinstallationsprogramm Dienstprogramm auf Ihrem Computer (z. B. Ihr Schreibtisch ).

display-driver-uninstaller-utility[3]

Bild

3. Wann DDU v12.3.exe Datei-Download-Vorgang abgeschlossen ist, navigieren Sie zum Download-Speicherort der Datei (z. B. Ihre Schreibtisch ) und Doppelklick beim DDU v12.3.exe .

fqi3hhpe

(Drücken Sie Lauf wenn gefragt...)

u4sbf2cp

Vier. Geben Sie einen Zielordner für die extrahierten Dateien an (z C:BenutzerAdminDesktopDDUv123 ) und drücken Sie dann die Extrakt Taste.

DDU

5. Wenn die Extraktion abgeschlossen ist, öffnen Sie den Zielordner (z. DDUv123 auf Ihrem Desktop) und doppelklicken Sie auf Anzeigetreiber-Deinstallationsprogramm Anwendung.

Anzeigetreiber-Deinstallationsprogramm

6. Drücken Sie OK zu GottWarnmeldung.*

Notiz: Das unten beschriebene Verfahren ist normalerweise effektiv und verursacht keine Probleme auf Ihrem Computer. Aber aus Sicherheitsgründen ist es besser, eine zu nehmenSicherung Ihrer persönlichen Dateienbevor Sie die verwenden DDU Nützlichkeit.

3054hopg

7. Wenn die Anzeigetreiber-Deinstallationsprogramm Hauptanwendung startet, auswählen ( ein ) dein Grafikkarte Modell ( z.B. NVIDIA), überprüfen ( zwei ) das Entfernen Sie die Ordner C:AMD und/oder C:NVIDIA Option und drücken Sie dann die Bereinigen und neu starten (dringend empfohlen) Taste.

deinstallieren-nvidia-amd-ati-vga-treiber

Nach dem Neustart des Computers sollte Windows normal und ohne Probleme starten.

Schritt 3: Grafiktreiber herunterladen und installieren.

Navigieren Sie nach dem Neustart Ihres Computers zur Website Ihres Grafikkartenherstellers, um den entsprechenden Treiber für Ihre Grafikkarte herunterzuladen und zu installieren:

Viel Glück!

Wir stellen ein