FIX: Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar. (Gelöst)

FIX: Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar. (Gelöst)

Dieses Tutorial enthält Anweisungen zum Beheben des Fehlers „Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar“, wenn versucht wird, von einem Windows 7- oder Windows XP-PC aus auf einen freigegebenen Ordner auf einem Windows 10-PC zuzugreifen.

Problem im Detail: Wenn Sie versuchen, Freigaben auf einem Windows 10-Rechner zu öffnen, ist der Vorgang sehr langsam und Sie erhalten die Fehlermeldung „Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar“. Das Problem tritt häufig auf Windows 7- oder XP-Clientcomputern auf.

FIX: Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar



So beheben Sie: Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar.

Methode 1. Aktivieren Sie die SMB 1.0/CIFS-Dateifreigabeunterstützung.

Auf dem Windows 10-Computer (mit den freigegebenen Ordnern):

ein. Navigieren Sie zur Systemsteuerung und öffnen Sie sie Programme und Funktionen .

Bild

zwei. Klicken Schalte Windows Funktionen ein oder aus.

Bild

3. Prüfen das Unterstützung für SMB 1.0/CIFS-Dateifreigabe Funktion und klicken Sie darauf OK.

Netzwerkcomputer nicht sichtbar Windows 10 – behoben

4. Neustart dein Computer.

5. Überprüfen Sie nach dem Neustart, ob Sie von den Clients aus auf den freigegebenen Ordner zugreifen können. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit Schritt 2 fort.

Methode 2. Antivirus und Firewall vorübergehend deaktivieren.

1. Deaktivieren Sie auf dem Computer mit den freigegebenen Ordnern vorübergehend den Virenschutz und den Firewall-Schutz.
2. Versuchen Sie dann, von den Clients aus auf die Freigaben zuzugreifen. Wenn das Problem behoben ist, installieren Sie die neueste Version Ihres Sicherheitsprogramms oder suchen Sie auf der Website des Anbieters nach einer Lösung oder verwenden Sie ein anderes Sicherheitsprogramm.

Das ist es! Welche Methode hat bei Ihnen funktioniert?

Wir stellen ein