FIX: Dienst kann nicht gestoppt werden. Die Operation konnte nicht abgeschlossen werden.

FIX: Dienst kann nicht gestoppt werden. Die Operation konnte nicht abgeschlossen werden.

In diesem Lernprogramm erhalten Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen, wie Sie einen Windows-Dienst beenden können, der nicht mit dem Fehler „Dienst kann nicht beendet werden. Die Operation konnte nicht abgeschlossen werden. Das angeforderte Steuerelement ist für diesen Dienst nicht gültig'.Außerdem erfahren Sie, wie Sie das Stoppen eines Dienstes erzwingen können, wenn die Option „Stop“ in Services (services.msc) ausgegraut ist.

Dienst kann nicht beendet werden. Die Operation konnte nicht abgeschlossen werden

Wenn Sie einen Dienst nicht über das Bedienfeld „Dienste“ beenden können, können Sie den Dienst über die Eingabeaufforderung oder über PowerShell beenden. Beachten Sie jedoch, dass kritische Windows-Dienste in keiner Weise gestoppt werden können.



Problemlösung: Dienst kann nicht beendet werden. Zugriff verweigert.

Methode 1. Beenden Sie den Dienst über die Eingabeaufforderung.
Methode 2. Beenden Sie den Dienst von PowerShell.

Methode 1. So beenden Sie einen Dienst über die Eingabeaufforderung.

So beenden Sie einen laufenden Dienst über die Eingabeaufforderung:

ein. Klicken Sie unter Dienste mit der rechten Maustaste auf den Dienst, den Sie nicht stoppen können, und wählen Sie ihn aus Eigenschaften .
zwei. Beachten Sie die Dienstname .

Der Vorgang konnte nicht beendet werden. Grund: Zugriff verweigert

3. Offen Eingabeaufforderung als Administrator und geben Sie den folgenden Befehl ein, um die PID des Dienstes, den Sie beenden möchten.

    sc AbfrageexDienstname

* Notiz:WoherDienstname= den Namen des Dienstes, den Sie im vorherigen Schritt bemerkt haben.

z.B. sc queryex TabletInputService

sc queryex Dienstname

Vier. Geben Sie nun diesen Befehl ein, um den Dienst zu beenden:

    taskkill /F /PIDServicePID

* Anmerkungen:
ein.WoherServicePID = die PID des Dienstes, den Sie im vorherigen Schritt bemerkt haben.
zwei.
Wenn Sie nach Ausführung des obigen Befehls die Fehlermeldung „Der Prozess mit der PID xxxx konnte nicht beendet werden. Grund: Zugriff verweigert.', und versuchen Sie dann, den Dienst über PowerShell zu stoppen. (Methode-2)

z.B. taskkill /F /PID 476

taskkill /F /PID ServicePID

Methode 2. So stoppen Sie einen Dienst von PowerShell.

So erzwingen Sie das Stoppen eines laufenden Dienstes von PowerShell:

ein. Befolgen Sie die Schritte 1-3 in Methode 1 oben, um die PID des Dienstes abzurufen, den Sie beenden möchten.
zwei. Offen PowerShell als Administrator.
3.
Geben Sie in PowerShell den folgenden Befehl ein:

    kill-idPID

* Notiz:WoherPID = die PID des Dienstes, den Sie beenden möchten.(zB 'kill -id 476')

Bild

Das ist es!

Wir stellen ein