FIX: DOS/4G Fehler 2001 Ausnahme 0Dh unter Windows 10 (Gelöst)

FIX: DOS/4G Fehler 2001 Ausnahme 0Dh unter Windows 10 (Gelöst)

Dieser Artikel enthält Anweisungen zum Beheben des DOS/4G-Fehlers (2001) Ausnahme 0Dh in Windows 10, wenn versucht wird, eine DOS-Anwendung auszuführen, die den DOS/4G-Extender verwendet. DOS/4G ist ein 32-Bit-DOS-Extender, der von Rational Systems (später Tenberry Software) entwickelt wurde und es DOS-Programmen ermöglicht, die herkömmliche Speichergrenze von 640 KB zu beseitigenindem der gesamte verfügbare Speicher auf Intel 80386- und höheren Maschinen adressiert wird.

FIX: DOS/4G-Fehler (2001) Ausnahme 0Dh

So beheben Sie: DOS/4G-Fehler 2001: Ausnahme 0Dh unter Windows 10 oder 7 OS.

Der Fehler „DOS/4G 2001-Fehler: Ausnahme 0Dh“ bezieht sich auf Windows PATH, für dessen Behandlung der DOS4G-Extender entwickelt wurde. Tatsächlich passiert dies, weil der DOS4G-Extender ein Limit von 260 Zeichen hat, was in moderneren Systemen normalerweise deutlich länger als 260 Zeichen ist.



Um das Problem „DOS/4G-Fehler (2001) Ausnahme 0Dh“ zu lösen, fügen Sie einfach die Zeile „SET PATH=“ in die Stapeldatei ein, die die Anwendung startet, oder in die Datei „Autoexec.nt“.

Beispiel: So fügen Sie die Zeile „SET PATH=“ zur Datei „autoexec.nt“ hinzu:

ein. Aus Dateioptionen , entscheiden Zeigen das Versteckte Dateien, das Geschützte Betriebssystemdateien und Erweiterungen für bekannte Dateitypen.

Zeige versteckte Dateien:

zwei. Bearbeiten das 'C:WindowsSystem32 Autoexec.nt' Datei in Notepad und fügen Sie diese Zeile hinzu: *

    SET PATH=

* Notiz:Wenn die „Autoexec.nt“ nicht am obigen Speicherort (C:WindowsSystem32) vorhanden ist, sehen Sie sich die Anweisungen unten an, um sie zu erstellen.

FIX DOS 4G 2001 Ausnahme

3. Speichern das Autoexec.nt Datei und neu starten dein PC.
Vier. Führen Sie Ihre Legacy-Anwendung aus. „DOS/4G-Fehler (2001)“ sollte behoben sein.

So erstellen Sie die Datei Autoexec.nt:

1. Öffnen Notizblock und kopieren Sie den folgenden Text und fügen Sie ihn ein:

@echo aus
lh %SYSTEMROOT%system32mscdexnt.exe
lh %SYSTEMROOT%system32 edir
lh %SYSTEMROOT%system32dosx
SET BLASTER=A220 I5 D1 P330 T3
SET PATH=

2. Gehen Sie zu Datei > Speichern als
3. Im Dateinamen Feld, Typ autoexec.nt
Vier. Ändern das Speichern unter zu Alle Dateien und Speichern die Datei hinein C:WindowsSystem32 Verzeichnis. *

* Notiz:Wenn Ihr System das Speichern in „C:WindowsSystem32“ nicht zulässt, speichern Sie die Datei „autoexec.nt“ auf Ihrem Desktop und verschieben Sie sie dann nach „C:WindowsSystem32“.

cmd nicht zum Ausführen von ms-dos geeignet

5. Neustart dein PC.

Sie sind fertig!

Wir stellen ein