FIX: Lizenzserver ist nach dem Umbenennen des RDS-Lizenzservers 2016 nicht verfügbar. (Gelöst)

FIX: Lizenzserver ist nach dem Umbenennen des RDS-Lizenzservers 2016 nicht verfügbar. (Gelöst)

Dieses Tutorial enthält Anweisungen zum Beheben des folgenden Fehlers in der Remotedesktopdienst-Lizenzdiagnose: „Der Lizenzserver ist nicht verfügbar. Dies kann durch Netzwerkverbindungsprobleme verursacht werden, der Remotedesktoplizenzierungsdienst wird auf dem Lizenzserver angehalten,oder die RD-Lizenzierung ist nicht mehr auf dem Computer installiert“ nach dem Umbenennen eines Servers 2016 mit installierten Remotedesktoplizenzen.

Lizenzserver ist nicht verfügbar – Server 2016

Problemlösung: Der Lizenzserver ist nach dem Umbenennen des RDS-Lizenzservers 2016 nicht verfügbar.

Methode 1. Für einen eigenständigen RD-Lizenzierungsserver.
Methode 2. Für einen nicht eigenständigen RD-Lizenzserver.



Methode 1. FIX-Lizenzserver ist auf einem eigenständigen RD-Lizenzserver nicht verfügbar.

Wenn Ihr RD-Lizenzierungsserver eigenständig ist (er ist nicht Teil der RDS-Bereitstellung), ändern Sie den Namen des Lizenzierungsservers in der Gruppenrichtlinie:

ein. Öffnen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor. Das zu tun:

1. Drücken Sie gleichzeitig die Windows gpedit.msc + R Tasten zum Öffnen des Run-Befehlsfelds.
2. Geben Sie ein gpedit.msc und drücke Eingeben .

Fix – Lizenzserver ist nach dem Umbenennen des RDS-Lizenzservers 2016 nicht verfügbar

zwei. Navigieren Sie im Gruppenrichtlinien-Editor zu:

    ComputerkonfigurationAdministrative VorlagenWindows-KomponentenRemotedesktopdiensteRemotedesktop-SitzungshostLizenzierung

3. Doppelklicken Sie im rechten Bereich auf Verwenden Sie die angegebenen Remote-Lizenzserver .

rd-Lizenzdiagnose - Server nicht verfügbar - behoben

Vier. Beim 'Zu verwendender Lizenzserver ' Feld, geben Sie den neuen Servernamen ein und klicken Sie auf OK .

Bild

5. Führen Sie den RD-Lizenzierungsdiagnoser erneut aus. Das Problem sollte weg sein. *

* Notiz:In einigen Fällen ist ein Neustart des RD-Lizenzierungsservers erforderlich.

Methode 2. FIX-Lizenzserver ist auf einem nicht eigenständigen RD-Lizenzserver nicht verfügbar.

Wenn Ihr Remotedesktoplizenzierungsserver nicht eigenständig ist (er ist Teil der RDS-Bereitstellungssammlung), müssen Sie den Namen des Lizenzierungsservers im Server-Manager ändern:

ein. Öffnen Sie den Server-Manager.
zwei. Gehe zu Remotedesktopdienste –> Überblick –> Aufgaben –> Bereitstellungseigenschaften bearbeiten.
3.
Klicken Sie auf die RD-Lizenzierung Tab.

Vier. Geben Sie den neuen Servernamen ein und klicken Sie auf OK .

Das ist es!

Wir stellen ein