Fix Speed ​​Of Processor in Group is limited by System Firmware – Event ID 37 (Gelöst)

Fix Speed ​​Of Processor in Group is limited by System Firmware – Event ID 37 (Gelöst)

Die Warnmeldung „Geschwindigkeit von Prozessor 0 in Gruppe wird durch Systemfirmware begrenzt“ im Ereignisprotokoll wird häufig verursacht durch Intel(R) SpeedStep-Technologie .

Die Intel SpeedStep-Technologie reduziert die Taktfrequenz Ihres Prozessors, wenn sich Ihr Prozessor im Leerlauf befindet, um den Stromverbrauch und die Erwärmung zu reduzieren. Andererseits erhöht die SpeedStep-Technologie die Taktrate Ihres Prozessors, wann immer eine Software oder eine Aufgabe benötigt wird, um reibungslos zu laufen.

Die Geschwindigkeit des Prozessors in der Gruppe ist begrenzt



In vielen Fällen, häufig auf Windows 10-Computern, kann die Intel SpeedStep-Technologie die folgenden Fehler im Windows-Ereignisprotokoll verursachen:

„Microsoft Windows Kernel Processor-Power – Ereignis-ID 37 – Warnung…

Die Geschwindigkeit von Prozessor 0 in Gruppe 0 wird durch die Systemfirmware begrenzt. Der Prozessor befindet sich seit der letzten Meldung 71 Sekunden lang in diesem reduzierten Leistungszustand .

Die Geschwindigkeit von Prozessor 1 in Gruppe 0 wird durch die Systemfirmware begrenzt. Der Prozessor befindet sich seit der letzten Meldung 71 Sekunden lang in diesem reduzierten Leistungszustand .'

Dieses Tutorial enthält detaillierte Schritte zum Beheben der Ereignis-ID 37-Warnmeldung „Geschwindigkeit des Prozessors in der Gruppe wird durch System-Firmware begrenzt“ in den Betriebssystemen Windows 7, 8 und 10.

So lösen Sie die Warnung „Kernel Processor Power Event ID 37 – Speed ​​Of Processor in Group is being limited by System Firmware“ im Ereignisprotokoll.

Schritt 1. Treiber aktualisieren und thermische Probleme beseitigen

Um die ' Die Geschwindigkeit des Prozessors in der Gruppe wird durch die Systemfirmware begrenzt ' Warnmeldung im Ereignisprotokoll, versuchen Sie zunächst Folgendes:

A. BIOS ZURÜCKSETZEN Einstellungen auf Standard.
B. Stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Treiber für Ihre Computerhardware installiert haben, insbesondere die Treiber für:

a. Chipsatz (Hauptplatine).
b. Intel® Rapid-Storage-Technik.
c. Grafikkarte

C. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer staubfrei ist und nicht überhitzt.

Schritt 2. Deaktivieren Sie die Intel SpeedStep-Technologie.

Sie können die SpeedStep-Technologie entweder im BIOS des Computers (falls unterstützt) oder in der Windows-Umgebung deaktivieren.

Methode 1. Deaktivieren Sie die Intel(R) SpeedStep-Technologie im BIOS.

1. Geben Sie Ihre BIOS-Einstellungen ein, indem Sie drücken DES oder F1 oder F2 oder F10 . *

* Notiz:Die Methode zum Aufrufen der BIOS-Einstellungen hängt vom Computerhersteller ab.

2. Setzen Sie die BIOS-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurück.

3. Suchen Sie dann eine Einstellung mit dem Namen: ' Dynamische CPU-Frequenz ' oder ' Intel-SpeedStep ' oder ' Geschwindigkeitsstufe ' oder ' EIST (Erweiterter Intel SpeedStep) ' und ändere es in ' Deaktivieren ' oder zu ' Immer hoch '.

* Anmerkung 1:Üblicherweise ist die obige Einstellung unter unter ' CPU-Energieoptionen ' oder 'Erweiterte Energieeinstellungen' oder ' Energieeinstellungen ' oder ' Sonstiges '.

* Anmerkung 2:Wenn Sie in Ihrem BIOS keine Einstellung für die Intel SpeedStep-Technologie finden können, deaktivieren Sie SpeedStep in der Windows-Umgebung, indem Sie die nachstehenden Anweisungen befolgen.

Methode 2. Deaktivieren Sie die Intel(R) SpeedStep-Technologie von Windows.

(Angewandt auf: Windows 10, Windows 8.1 & 7 & Windows 7)

ein. Fenster öffnen Schalttafel . Das zu tun:

  1. Drücken Sie Windows Bild-201_thumb8[1]+ R Tasten zum Laden der Lauf Dialogbox.
  2. Typ Schalttafel und drücke Eingeben .

Bedienfeld-Befehl

zwei . Ändere das Gesehen von (oben rechts) zu Kleine Icons und dann öffnen Energieeinstellungen .

Bedienfeldelemente

3. Klicken Sie dann auf Planeinstellungen ändern beim aktiven (ausgewählten) Plan.

Bild

4. Wählen Sie die aus Erweiterte Energieeinstellungen ändern Möglichkeit.

Windows-Energieeinstellungen

5. Wenn Energieoptionen auf Ihrem Bildschirm erscheinen, nehmen Sie die folgenden Anpassungen vor:

1. Stellen Sie den Energieplan auf ein Hochleistung .

2. Erweitern Sie die Einstellungen für die Prozessor-Energieverwaltung und ändern Sie BEIDE Minimum und Maximaler Prozessorstatus Einstellungen zu 100% .

Bild

6. Klicken Sie auf Anwenden (OK) und starten Sie Ihren Computer neu.

– Wenn das Problem weiterhin besteht, setzen Sie Ihren Computer in einen früheren Betriebszustand zurück oder sichern Sie Ihre Dateien und führen Sie dann eine saubere Windows-Installation durch.

Das ist es!

Wir stellen ein