FIX: USB 3.0-Laufwerk wird in VirtualBox-Maschine mit Windows 7 nicht erkannt. (Gelöst)

FIX: USB 3.0-Laufwerk wird in VirtualBox-Maschine mit Windows 7 nicht erkannt. (Gelöst)

Wenn das USB 3.0-Laufwerk auf dem VirtualBox-Gastcomputer nicht erkannt wird, fahren Sie unten fort, um das Problem zu beheben. Vor ein paar Tagen habe ich erfolglos versucht, ein USB 3.0-Laufwerk auf einer Oracle VirtualBox-VM mit Windows 7 zu mounten. Also habe ich beschlossen, dieses Tutorial zu schreiben, um anderen mit dem gleichen Problem zu helfen.

Das Problem im Detail: Ein USB 3.0-Gerät oder ein USB 3.0-Laufwerk, das an einen USB 3.0-Anschluss des Hostcomputers angeschlossen ist, kann nicht an den VirtualBox Windows 7-Gastcomputer angeschlossen oder erkannt werden.

Dieses Handbuch enthält detaillierte Anweisungen zum Erfassen eines USB 3.0-Laufwerks auf einer VirtualBox-VM-Maschine mit Windows 7.



So beheben Sie: USB 3-Laufwerke können nicht an Windows 7 VirtualBox-Maschinen angeschlossen werden.

Schritt 1. Installieren Sie das VirtualBox-Erweiterungspaket

Um die USB-Unterstützung (USB v2 oder USB v3) auf der Oracle VM VirtualBox Guest-Maschine zu aktivieren, müssen Sie installieren Oracle VM-Erweiterungspaket auf der Gastgeber Maschine. Das zu tun:

1. Herunterfahren die Gast-VM-Maschine.

zwei. Herunterladen und Installieren das Oracle VM VirtualBox-Erweiterungspaket (auf Host-Rechner). *

* Notiz:Wenn Sie einen ältesten VirtualBox-Build verwenden, laden Sie das Erweiterungspaket für diese Version von herunter und installieren Sie es hier .

Schritt 2. Aktivieren Sie den USB 3.0-Controller in den VirtualBox-Maschineneinstellungen.

Um USB-Geräte im VirtualBox-Gastbetriebssystem verwenden zu können, müssen Sie den USB-Controller in den VM-Einstellungen aktivieren. Öffnen Sie also die USB Optionen der Gastmaschine und…

ein. USB-Controller aktivieren
zwei. Auswählen das USB 3.0 (xHXI)-Controller Kontrollkästchen.

Aktivieren Sie den USB 3.0-Controller für Virtualbox

Schritt 3. Installieren Sie VirtualBox Guest Additions auf einem Windows 7-Gastcomputer.

Um alle Funktionen von VirtualBox nutzen zu können, müssen Sie Guest Additions installieren, die Gerätetreiber und Systemanwendungen enthalten, die das Gastbetriebssystem für bessere Leistung und Benutzerfreundlichkeit optimieren.

ein. Start VM-Maschine.
zwei. Gehen Sie im Menü der VM zu Geräte und klicken Sie auf Gasterweiterungen-CD-Image einfügen…

Installieren Sie VirtualBox Guest Additions

3. Das Installationsprogramm für Guest Additions sollte nach 2-3 Sekunden automatisch starten.* Klicken Sie auf Nächste und befolgen Sie die restlichen Anweisungen, um VirtualBox Guest Additions zu installieren.

* Notiz:Wenn das Installationsprogramm nicht automatisch startet, öffnen Sie den Explorer und führen Sie die Anwendung „VBox WindowsAdditions“ auf dem geladenen CD-Image aus.

VirtualBox-Gasterweiterungen

Vier. Neu starten Windows 7 VM und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 4. Installieren Sie die Intel USB 3.0-Treiber auf dem Windows 7-Gastcomputer.

Der wichtigste Schritt zum Arbeiten mit USB 3.0-Laufwerken in VirtualBox ist die Installation der USB 3.0-Treiber auf dem Windows 7-Gastbetriebssystem. *

* Notiz:Windows 10 und Windows 8.1. unterstützt USB 3.0 und Sie müssen keine Treiber installieren.

ein. Start die VM-Maschine.
zwei. Laden Sie den entsprechenden USB 3.0-Treiber unten herunter und installieren Sie ihn entsprechend Ihrem Prozessor der Intel-Generation:

Schritt 5. Schließen Sie das USB 3.0-Laufwerk an die VM-Maschine an.

Fahren Sie schließlich fort und schließen Sie das USB 3.0-Laufwerk an die VM-Maschine an. Das zu tun:

ein. Gehen Sie im Menü der VM-Maschine zu Geräte > USB und klicken Sie auf das USB 3.0-Laufwerk, das Sie im Gastbetriebssystem bereitstellen möchten.

UPDATE: USB 3.0-Laufwerk wird im VirtualBox-Gast nicht erkannt.

zwei. Öffnen Sie den Explorer und Sie sollten das angeschlossene USB 3-Laufwerk in der VM sehen. *

* Notiz:Wenn Sie nach Befolgen der obigen Anweisungen immer noch Probleme beim Erfassen von USB 3.0-Geräten in VirtualBox haben, werfen Sie einen Blick darauf hier .

Das ist es!

Wir stellen ein