FIX: VirtualBox konnte die Festplattendatei nicht öffnen. Virtuelle Festplatte kann nicht registriert werden, da bereits eine Festplatte mit derselben UUID vorhanden ist. (Gelöst)

FIX: VirtualBox konnte die Festplattendatei nicht öffnen. Virtuelle Festplatte kann nicht registriert werden, da bereits eine Festplatte mit derselben UUID vorhanden ist. (Gelöst)

Dieses Tutorial enthält Anweisungen zur Behebung des folgenden Fehlers beim Versuch, eine vorhandene virtuelle Festplatte in VirtualBox hinzuzufügen: „Die Festplattendatei konnte nicht geöffnet werden, da bereits eine Festplatte mit derselben UUID vorhanden ist“.

Der Fehler „Fehler beim Öffnen der Datenträger-Image-Datei – Festplatte kann nicht registriert werden“ in VirtualBox wird angezeigt, weil die VM-Datenträger-Image-Datei, die Sie zu öffnen versuchen, dieselbe UUID wie eine andere virtuelle Datenträger-Image-Datei hat. In diesem Fall kann Virtualbox die Disk-Image-Datei (VDI, VHD, VMDK usw.) nicht registrieren und zeigt den folgenden Fehler an:

VirtualBox Fehler beim Öffnen der Festplattendatei. Die virtuelle Festplatte kann nicht registriert werden, da bereits eine Festplatte mit derselben UUID vorhanden ist



' Die Festplatte kann nicht registriert werden 'C:Benutzer\%Benutzername%VirtualBox VMs\%VirtualDiskName1%.vdi' {%Virtual-Disk-UUID%} weil eine Festplatte 'C:Benutzer\%Benutzername%VirtualBox VMsVirtualDiskName2%.vdi' mit UUID {%Virtual-Disk-UUID%} existiert bereits.

Ergebniscode:
E_INVALIDARG (0x80070057)
Komponente:
VirtualBox
Schnittstelle:
IVirtualBox {fafa4e17-1ee2-4905-a10e-fe7c18bf5554}
Angerufener RC:
VBOX_E_OBJECT_NOT_FOUND (0x80BB0001)'

So beheben Sie den VirtualBox-Fehler: Die virtuelle Festplattendatei (.VDI) konnte nicht geöffnet werden, da die Festplatte bereits beendet ist.

Methode 1. Entfernen Sie die Missed Virtual Disk-Datei aus VirtualBox.
Methode 2. Festplatten-Image mit Virtual Media Manager klonen.
Methode 3. Ändern Sie die UUID des virtuellen Laufwerks.

Methode 1. Entfernen Sie verpasste virtuelle Laufwerke von VirtualBox.

Der obige Fehler kann auftreten, wenn Sie die virtuelle Festplatte an einen anderen Speicherort (z. B. Volume) verschoben haben und dann versuchen, die virtuelle Festplatte (vom neuen Speicherort) erneut zu einer neuen oder einer vorhandenen virtuellen Maschine hinzuzufügen, ohne dies tun zu müssen zuvor die fehlende Festplatte aus VirtualBox entfernt. In diesem Fall müssen Sie die fehlende virtuelle Festplattendatei mit dem VirtualBox Media Manager freigeben. Das zu tun:

ein. Von VirtualBox Datei Menü, öffnen Sie die Virtueller Medienmanager .

Fix VirtualBox kann VDI-Datei der virtuellen Festplatte nicht öffnen - Datei mit derselben UUID existiert bereits.

zwei. Markieren Sie das fehlende virtuelle Laufwerk (das mit dem Fehlerzeichen)* und klicken Sie darauf Freigeben. (Auf Nachfrage drücken Sie die Freigeben Taste, um die fehlende Festplatte freizugeben.)

* Notiz:Wenn Sie hier keine fehlenden Datenträger sehen, fahren Sie mit fort Methode-2 .

virtual kann virtuelle Festplattendatei nicht öffnen - Fix

3. Dann klick Entfernen (und drücken Sie dann die Schaltfläche Entfernen), um die fehlende virtuelle Festplatte zu entfernen.

Entfernen Sie die fehlende virtuelle Festplatte .vdi

Vier. Schließen Sie den Virtual Media Manager.
5. Markieren Sie die VM, der Sie die Virtual Hard Drive-Datei (.VDI) hinzufügen möchten, und klicken Sie auf Einstellungen.

Fix kann virtuelle Festplatte virtualbox nicht registrieren

6. Auswählen Lager im linken Bereich und klicken Sie dann auf 'Festplatte hinzufügen' Symbol rechts.

Bild

7. Klicken Wählen Sie eine vorhandene Festplatte .

Bild

8. Wählen Sie die virtuelle Festplattendatei aus, die Sie hinzufügen möchten, und klicken Sie darauf Offen.

Bild

9. Klicken OK um die Einstellungen der virtuellen Maschine zu schließen.

Bild

10. Start die virtuelle Maschine.

Methode 2. Virtuelle Festplatte mit Virtual Media Manager klonen.

Um zu vermeiden, dass der Fehler „Failed to open the disk image file, Cannot register the Hard Disk“ auftritt, klonen Sie Virtual Disk-Image-Dateien (VDI, VHD usw.) mit dem VirtualBox Media Manager*, anstatt den Kopieren/Einfügen-Funktionen des Betriebssystems des Hosts. Das zu tun:

* Notiz:Die richtige Methode zum erfolgreichen Klonen einer vorhandenen virtuellen Festplatten-Image-Datei (VDI, VHD, VMDK usw.) besteht darin, die Kopierfunktion in VirtualBox Media Manager zu verwenden.

ein. Von Virtualbox Datei Menü auswählen Virtueller Medienmanager .

fix Die Festplatte virtualbox kann nicht registriert werden

zwei. Wählen Sie die virtuelle Festplatte aus, die Sie klonen möchten, und klicken Sie darauf Kopieren .

Fix Disk-Image vdi vhd usw. kann nicht geöffnet werden.

3. Treffen Sie auf dem nächsten Bildschirm Ihre Auswahl bezüglich „Disk Image File Type“ und „Size“ (oder belassen Sie die Standardeinstellungen) und geben Sie schließlich einen Namen für das neue Disk Image ein.
Vier. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie Kopieren und warten Sie, bis die Erstellung des neuen Datenträgerabbilds abgeschlossen ist.

vdi-image virtualbox kann nicht geöffnet werden

5. Wenn die Kopie fertig ist, verwenden Sie das kopierte Disk-Image, um eine neue virtuelle Maschine in Virtualbox zu erstellen.

Methode 3. Ändern Sie die UUID des virtuellen Laufwerks.

Die letzte Methode zur Behebung des Problems „Virtuelle Festplatte kann nicht registriert werden“ besteht darin, die UUID der im VirtualBox-Fehler erwähnten Virtual Disk-Datei (VDI) zurückzusetzen. Das zu tun:

1. Schließen VirtualBox-Anwendung.

zwei. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator. Das zu tun:

a. Geben Sie im Suchfeld Folgendes ein: cmd (oder Eingabeaufforderung ).
b. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung (Ergebnis) und auswählen Als Administrator ausführen .

Eingabeaufforderung als Administrator ausführen

3. Kopieren & Paste Geben Sie in der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl im Eingabeaufforderungsfenster ein und drücken Sie Eingeben :

    cd C:ProgrammeOracleVirtualBox

Ändern Sie die UUID der virtuellen Festplatte

Vier. Geben Sie nun den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eingeben : *

    vboxinterne Befehle verwalten sethduuid'%Full_Path_To_VHD_File%'

* Notiz:Ändern Sie beim obigen Befehl die%Full_Path_To_VHD_File%Wert entsprechend Ihrem Fall. Zum Beispiel:Wenn Sie die UUID der Image-Datei der virtuellen Festplatte 'Windows7.vdi', die sich bei befindet'C:BenutzerAdminVirtualBox VMsWindows7VM' Ordner sollte der Befehl lauten:

  • vboxinterne Befehle verwalten sethduuid'C:BenutzerAdminVirtualBox VMsWindows7VMWindows7.vdi'

uuid virtuellen Datenträger zurücksetzen

5. Wenn alles gut geht, sollten Sie darüber informiert werden, dass sich die UUID geändert hat.

uuid virtuelle festplatte virtualbox zurücksetzen

6. Schließen Sie die Eingabeaufforderung und versuchen Sie nun, die virtuelle Festplatte an eine neue virtuelle Maschine anzuhängen.

Das war's Leute! Hat es bei dir funktioniert?
Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar im Kommentarbereich unten oder noch besser: Teilen Sie diesen Blogbeitrag mit „Gefällt mir“ und teilen Sie ihn in den sozialen Netzwerken, um die Verbreitung dieser Lösung zu unterstützen.

Wir stellen ein