FIX: Windows 10 Update KB4056892 kann 0x800f0845 nicht installieren

FIX: Windows 10 Update KB4056892 kann 0x800f0845 nicht installieren

Das Windows 10 KB4056892 Update, behebt die Probleme mit Meltdown- und Spectre-CPU-Schwachstellen, die Chips betreffen, die von Intel, AMD und ARM hergestellt werden. In den meisten Fällen kann das Windows 10-Update KB4056892 jedoch nicht mit dem BSOD-Fehler 0x800f0845 installiert werden oder führt zum Absturz des PCs

nach der Installation und um in einen nicht bootfähigen Zustand zu gelangen.

Windows 10 Update KB4056892 kann 0x800f0845 nicht installieren



In diesem Tutorial finden Sie detaillierte Anweisungen zur Behebung von Problemen bei der Installation des Updates KB4056892 unter Windows 10.

Problemlösung: Windows 10 Update KB4056892 kann nicht mit BSOD-Fehler 0x800f0845 installiert werden

Fall A. Wenn Sie sich bei Windows anmelden können (Windows startet normal).
Fall B. Wenn Sie sich nicht bei Windows anmelden können (Windows kann nicht gestartet werden).

Fall A. Wenn Sie sich bei Windows anmelden können (Windows startet normal).

Wenn Ihr Computer normal startet und Sie sich bei Windows anmelden können, befolgen Sie die folgenden Methoden, um Probleme mit dem Windows 10-Update KB4056892 zu beheben.

Methode 1. Installieren Sie das Update KB4073290.

– Wenn das KB4056892-Update ist noch nicht gewesen Eingerichtet , laden Sie dann die herunter und installieren Sie sie KB4073290 Kumulatives Update, das Probleme mit KB4056892 behebt.

– Wenn das KB4056892-Update ist bereits installiert auf Ihrem System, dann:

ein. Gehe zu Einstellungen -> Update und Sicherheit und klicken Zeigen Sie den Verlauf der installierten Updates an .
zwei. Klicken Updates deinstallieren .
3. Markieren Sie die KB4056892 aktualisieren und klicken Deinstallieren .

Deinstallieren Sie das KB4056892-Update für Windows 10

Vier. Nach der Deinstallation der KB4056892 aktualisieren, herunterladen und installieren KB4073290 Kumulatives Update.

Methode 2. Starten Sie den „TrustedInstaller“, bevor Sie das Update KB4056892 installieren.

ein. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator. Das zu tun:

1. Geben Sie im Suchfeld Folgendes ein: cmd oder Eingabeaufforderung
2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung (Ergebnis) und auswählen Als Administrator ausführen .

Eingabeaufforderungsadministrator

zwei. Geben Sie in der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:

    SC-Konfiguration TrustedInstaller Start=Auto

Setzen Sie den TrustedInstaller-Dienst auf Autostart

3. Eingabeaufforderung schließen und neu starten dein PC.
Vier. Gehen Sie nach dem Neustart zu Einstellungen > Update & Sicherheit und prüfen und installieren Sie alle verfügbaren Updates.

Methode 3. Verhindern Sie, dass das Update KB4056892 installiert wird.

Die zweite Methode zur Behebung von Problemen mit der Installation des KB4056892-Updates besteht darin, die Installation von KB4056892 auf dem PC zu blockieren. Das zu tun:

ein. Navigieren Sie zu diesem Link: https://support.microsoft.com/en-us/kb/3073930

zwei. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Laden Sie jetzt das Fehlerbehebungspaket „Updates ein- oder ausblenden“ herunter verlinken und Speichern die Datei auf Ihren Computer. *

* Anmerkungen:Da Microsoft das Tool von seiner Support-Seite entfernt hat, können Sie es hier herunterladen MajorGeeks .

KB4056892 BSOD 0x800f0845 behoben

3. Führen Sie die heruntergeladene Datei aus und klicken Sie auf Nächste auf dem ersten Bildschirm.
Vier. Dann klick Aktualisierungen ausblenden .

Blockieren Sie KB4056892 für die Installation

5. Wählen Sie das KB4056892 und klicken Nächste .
6. Schließen Sie das Dienstprogramm „Updates anzeigen/ausblenden“.
7. Fahren Sie schließlich fort und installieren Sie die KB4073290 Kumulatives Update.

Methode 4. Reparieren Sie Windows 10 mit einem direkten Upgrade.

Eine andere Methode, die normalerweise funktioniert, um Windows 10-Aktualisierungsprobleme zu beheben, besteht darin, ein Windows 10-Reparatur-Upgrade durchzuführen, indem Sie das Media Creation Tool verwenden, um ein ISO- oder ein USB-Windows 10-Installationsmedium zu erstellen. Befolgen Sie für diese Aufgabe die detaillierten Anweisungen in diesem Artikel: So reparieren Sie Windows 10.

Methode 5. Deaktivieren Sie Windows 10-Updates.

Die letzte Methode, um Probleme bei der Installation des Updates KB4056892 in Windows 10 zu vermeiden, besteht darin, den Windows Update-Dienst vollständig zu deaktivieren, bis Microsoft eine Lösung für das Problem veröffentlicht. Das zu tun:

ein. Drücken Sie gleichzeitig die Windows services.msc + R Tasten zum Öffnen des Run-Befehlsfelds.
zwei . Geben Sie im Befehlsfeld „Ausführen“ Folgendes ein: services.msc und drücke Eingeben.

KB4056892 0x800f0845 behoben

3. Rechtsklick auf Windows Update Service und auswählen Eigenschaften .

deaktivieren Sie den Windows-Update-Dienst

Vier. Stellen Sie die ein Starttyp zu Behindert und klicken OK.

systemwiederherstellung windows 10

5. Neustart dein Computer.

Fall B. Wenn Sie sich nicht bei Windows anmelden können (Windows kann nicht gestartet werden).

– Wenn Windows nicht normal startet und Sie sich nicht bei Windows anmelden können, müssen Sie Ihren PC von einem USB- oder DVD-Windows-Installationsmedium* starten, um die Installationsprobleme des Updates KB4056892 unter Windows 10 zu lösen.

* Notiz:Wenn Sie kein Windows-Installationsmedium besitzen, können Sie eines erstellen (von einem anderen funktionierenden Computer), indem Sie den Anweisungen in diesen Artikeln folgen:

Methode 5. Stellen Sie Ihr System in einen früheren Arbeitszustand zurück.

ein. Starten Sie Ihren Computer vom Windows 10-Installationsmedium.
zwei. Klicken Sie im Windows-Spracheinrichtungsbildschirm auf Nächste und dann klicken Deinen Computer reparieren.
3.
Dann klick Fehlerbehebung –> Systemwiederherstellung .

Windows-Setup-Bildschirm

Vier. Klicken Sie auf den Bildschirm „Systemwiederherstellung (1.)“. Nächste .
5. Wählen Sie einen früheren Wiederherstellungspunkt aus und klicken Sie dann auf Nächste.
6.
Dann klick Beenden (und Ja um Ihre Entscheidung zu bestätigen), um Ihr System zum ausgewählten Datum wiederherzustellen (Wiederherstellungspunkt).
7. Warten Sie nun, bis der Wiederherstellungsvorgang abgeschlossen ist. Während des Wiederherstellungsvorgangs wird Ihr Computer mehrmals neu gestartet, und wenn dies abgeschlossen ist, sollten Sie Windows ohne Probleme aufrufen.
8. Fahren Sie nach der Wiederherstellung Ihres Systems fort und installieren Sie die KB4073290 Kumulatives Update.

Methode 6. Deinstallieren Sie KB4056892 mit der Eingabeaufforderung und dem DISM-Tool.

ein. Starten Sie Ihren Computer vom Windows 10-Installationsmedium.

zwei. Drücken Sie auf dem Windows-Spracheinrichtungsbildschirm VERSCHIEBUNG + F10 um auf die Eingabeaufforderung zuzugreifen, oder klicken Sie auf Nächste –> Deinen Computer reparieren –> Fehlerbehebung –> Erweiterte Optionen –> Eingabeaufforderung .

alle verfügbaren Laufwerke anzeigen

3. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eingeben , um alle verfügbaren Laufwerke auf Ihrem System anzuzeigen:

    wmic logicaldisk get name

Deinstallieren Sie KB4056892

Vier. Untersuchen Sie nun mit dem Befehl „DIR“ den Inhalt aller aufgelisteten Laufwerke (außer Laufwerk X:), um herauszufinden, welches Laufwerk den Ordner „Windows“ enthält. (zB 'dir C:') *

    Verzeichnis C:

* Notiz:Der obige Befehl zeigt eine Liste der Ordner auf Laufwerk C:
– Wenn Sie den Ordner „Windows“ sehen können, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
– Wenn Sie den Ordner „Windows“ auf Laufwerk C: nicht sehen können, wechseln Sie zum nächsten Laufwerk in der Liste. (z. B. Verzeichnis D:, Verzeichnis E: usw.), bis Sie herausgefunden haben, auf welchem ​​Laufwerk sich der Ordner „Windows“ befindet.

Entfernen Sie das KB4056892-Update mit DISM

5. Wenn Sie das Laufwerk mit dem Ordner „Windows“ finden, navigieren Sie zu diesem Laufwerk, indem Sie seinen Laufwerksbuchstaben eingeben. In diesem Beispiel befindet sich der Ordner „Windows“ auf Laufwerk „D:“, also müssen wir Folgendes eingeben:

    D:

6. Geben Sie abschließend diesen Befehl ein, um das Update KB4056892 zu entfernen: *

  • dism /Bild:D: /Remove-Package /PackageName:Package_for_RollupFix~31bf3856ad364e35~amd64~~16299.192.1.9

* Notiz:Ändern Sie den Laufwerksbuchstaben 'D' beim obigen Befehl entsprechend Ihrem Fall.

7. Wenn der Vorgang erfolgreich abgeschlossen ist,* schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster und starten Sie Ihren Computer normal neu.

* Notiz:Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten (z. B. „Error 5, Access is Denied 0x80070005“), geben Sie den obigen DISM-Befehl erneut ein.

8. Fahren Sie nach der Anmeldung fort und installieren Sie die KB4073290 Kumulatives Update.

Das ist es! Welche Methode hat bei Ihnen funktioniert?

Wir stellen ein