Gelöst: „Sie müssen die Festplatte formatieren, bevor Sie sie verwenden können“ nach unsachgemäßem Abziehen des USB-Sticks.

Gelöst: „Sie müssen die Festplatte formatieren, bevor Sie sie verwenden können“ nach unsachgemäßem Abziehen des USB-Sticks.

Manchmal erscheint der folgende Fehler, nachdem Sie versehentlich Ihr externes USB-Laufwerk getrennt haben, ohne das zu verwenden Sicher entfernen Möglichkeit: Sie müssen die Diskette in Laufwerk X formatieren, bevor Sie sie verwenden können. Willst du es formatieren ?. Infolgedessen können Sie mit Windows oder einem anderen Betriebssystem nicht auf Ihre Daten zugreifen.Der obige Fehler tritt auf, wenn Sie Ihr externes USB-Laufwerk (USB-Festplatte, USB-Laufwerke usw.) versehentlich – erzwungen – trennen (trennen), ohne das zu verwenden Option sicher entfernen ( Hardware sicher entfernen )-Option, dann wird die Partitionstabelle des USB-Laufwerks beschädigt.

Formatieren Sie den Datenträger, bevor Sie ihn verwenden können

Um den Verlust Ihrer Daten oder die Beschädigung der Partitionstabelle des Speicherlaufwerks zu vermeiden, stellen Sie immer sicher, dass Sie alle geöffneten Dateien geschlossen haben und beenden Sie alle Aktionen bezüglich Ihres USB-Laufwerks (einschließlich Windows Explorer) und verwenden Sie immer die Option „Sicher entfernen“, bevor Sie Ihr Laufwerk trennen. Falls Sie beim Auswerfen von USB-Massenspeichergeräten immer noch eine Warnmeldung wie „ Dieses Gerät wird derzeit verwendet. Schließen Sie alle Programme oder Fenster, die möglicherweise das Gerät verwenden, und versuchen Sie es erneut “, melden Sie sich dann von Ihrem Computer ab und wieder an oder starten Sie Ihren Computer neu.



In diesem Tutorial finden Sie klare Anweisungen, wie Sie die beschädigte Partitionstabelle auf Ihrer Festplatte (HDD) wiederherstellen können, nachdem Sie sie unsachgemäß entfernt haben. Ich habe dieses Verfahren mehrfach mit Erfolg angewendet, um das beschriebene Problem bei meinen Kunden zu lösen.

Beachtung: Denken Sie daran, dass Sie dieser Anleitung auf eigenes Risiko folgen und sehr vorsichtig mit den darin enthaltenen Schritten sein müssen, um den Verlust Ihrer Daten zu vermeiden.

Um das Problem der nicht erkannten USB-Festplatte zu lösen, habe ich die verwendet TestDisk Dienstprogramm mehrmals mit großartigen Ergebnissen. TestDisk ist eine leistungsstarke KOSTENLOSE Datenwiederherstellungssoftware! Es wurde in erster Linie entwickelt, um verlorene Partitionen wiederherzustellen und/oder nicht bootende Laufwerke wieder bootfähig zu machen, wenn diese Symptome durch fehlerhafte Software, bestimmte Arten von Viren oder menschliches Versagen (z. B. versehentliches Löschen einer Partitionstabelle) verursacht werden. Die Wiederherstellung von Partitionstabellen mit TestDisk ist wirklich einfach.

Lösung Sie müssen dieses Laufwerksproblem formatieren und die verlorene HDD-Partitionstabelle mit TestDisk wiederherstellen.

Notiz. Bevor Sie mit den folgenden Schritten fortfahren, versuchen Sie, den Befehl CHKDSK zu verwenden, um Fehler auf der Festplatte zu reparieren. Das zu tun:

1. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten {Eingabeaufforderung (Admin)}.
2. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste: chkdskX : /F /R

(Ersetzen Sie den Buchstaben 'X' im obigen Befehl, entsprechend der Laufwerksbuchstabe des problematischen Datenträgers).

Schritt 1. Laden Sie das Dienstprogramm Testdisk auf Ihren Computer herunter.

ein. Navigieren Sie zu http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk und herunterladen Testdisk Nützlichkeit.

Bild

zwei. Klicken Sie hier, um die herunterzuladen TestDisk Version entsprechend Ihrem Betriebssystem. (zB Windows).

Bild

3. Navigieren Sie nach Abschluss des Download-Vorgangs zu Ihrem Download-Verzeichnisordner und Rechtsklick An testdisk-7.0-WIP.win.zip komprimierte Datei und wählen Sie Alles extrahieren seinen Inhalt zu dekomprimieren.

Bild

.

Schritt 2. Verwenden Sie das Dienstprogramm Testdisk, um die verlorene Partition der Festplatte wiederherzustellen.

In diesem Schritt erfahren Sie, wie Sie TestDisk verwenden, um die beschädigte Partitionstabelle auf Ihrer beschädigten Festplatte wiederherzustellen.

ein. Verbinden Sie zunächst die nicht erkannte Festplatte (HDD) mit Ihrem Computer.

zwei. Jetzt erkunden testdisk-7.0-WIP.win Ordnerinhalt u Doppelklick zum Laufen testdisk_win.exe Anwendung.

Bild

2a. Klicken Ja bei UAC-Warnmeldung.

Bild

3. Bei der TestDisk ersten Bildschirm des Dienstprogramms drücken Eingeben am hervorgehobenen Erstellen Möglichkeit.

Bild

Vier. Warte bis TestDisk durchsucht Ihren Computer nach angeschlossenen Festplatten.

Bild
5. Mit den Pfeiltasten der Tastatur SORGFÄLTIG Wählen Sie die nicht erkannte externe USB-Festplatte und drücken Sie Eingeben zu ' Fortfahren ’ zur Festplattenanalyse.

Bild

6. Wählen Sie im nächsten Bildschirm (mit den Pfeiltasten der Tastatur) den Partitionstabellentyp (z. B. Intel) und drücken Sie Eingeben .*

* Notiz: An diesem Punkt, TestDisk Das Dienstprogramm erkennt (normalerweise) den richtigen Partitionstabellentyp und hebt ihn automatisch hervor. Für Windows-Betriebssysteme ist der Partitionstabellentyp Intel .

Bild

7. Drücken Sie auf dem nächsten Bildschirm Eingeben Bei der Analysieren Option und lassen TestDisk Dienstprogramm, um Ihre Festplatte zu analysieren und die verlorene Partitionstabellenstruktur zu finden.

Bild

8. Nach der Festplattenanalyse TestDisk sollte die aktuelle Partitionsstruktur anzeigen. Drücken Sie Eingeben wieder und lassen TestDisk zu Schnelle Suche Ihre Festplatte nach verlorenen Partitionen.

Bild

9. Ob TestDisk kann die verlorene(n) Partition(en) lokalisieren, während ‘ Schnelle Suche' Vorgang, dann sehen Sie einen ähnlichen Bildschirm wie unten. Drücken Sie die P Schlüsselbuchstaben auf der Tastatur, um sicherzustellen, dass die gefundene Partition Ihre Dateien enthält.

Bild

10. An diesem Punkt können zwei verschiedene Dinge (Fälle) passieren:

Fall 1. Wenn Sie eine Liste Ihrer verlorenen Dateien auf Ihrem Bildschirm wie im Screenshot unten sehen können, drücken Sie die q Buchstabentaste, um zum vorherigen Menü zurückzukehren und fortzufahren Schritt 3 .

Wichtiger Hinweis: An dieser Stelle schlage ich vor, die ' Kopieren ' ( c zu kopieren) Funktion von Testdisk Dienstprogramm, um die gefundenen Dateien auf einem anderen Medium wiederherzustellen, bevor Sie die Anweisungen in Schritt 3 anwenden.

Bild

Fall 2. Wenn die TestDisk das Dateisystem nicht öffnen (erkennen) kann oder das Dateisystem beschädigt ist, müssen Sie eine tiefere Suche mit durchführen TestDisk Dienstprogramm, um verlorene Partitionen zu finden. Das zu tun:

a. Drücken Sie q um diesen Abschnitt zu verlassen und zum vorherigen zurückzukehren.

Bild

b. Drücken Sie auf dem Bildschirm des vorherigen Abschnitts Eingeben .

Bild

c. Drücken Sie Eingeben noch einmal, um a auszuführen Tiefere Suche .

Bild

d. Jetzt gedulden Sie sich bis TestDisk analysiert Ihre Festplatte. (Dieser Vorgang kann einige Zeit dauern).

Bild

und. Wenn die Tiefere Suche Vorgang abgeschlossen ist, drücken Sie P erneut, um zu sehen, ob Ihre Dateien aufgelistet sind. Wenn Ihre Dateien aufgelistet sind, drücken Sie q Buchstabentaste, um zum vorherigen Bildschirm zurückzukehren und dann mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

Wichtiger Hinweis: An dieser Stelle schlage ich vor, die ' Kopieren ' ( c zu kopieren) Funktion von Testdisk Dienstprogramm, um die gefundenen Dateien auf einem anderen Medium wiederherzustellen, bevor Sie die Anweisungen in Schritt 3 anwenden.

Bild

Schritt 3: Schreiben Sie die Partitionsstruktur zurück auf die Festplatte.

ein. Nach erfolgreicher Erkennung (Auflistung) Ihrer Dateien wie oben beschrieben , Drücken Sie q um mit der Wiederherstellung der Partitionstabelle auf Ihrer Festplatte fortzufahren.*

NOCH EINMAL: ÜBERSCHREIBEN SIE DIE GEFUNDENE PARTITIONSTABELLE NICHT, WENN IHRE DATEIEN NICHT AUF IHREM BILDSCHIRM AUFGEFÜHRT WERDEN. Verwenden Sie in diesem Fall eines der darauf genannten WiederherstellungsprogrammeArtikelum herauszufinden, ob Sie Ihre Dateien wiederherstellen können, oder besuchen Sie einen professionellen Datenwiederherstellungsdienst.

Bild

zwei. Markieren Sie auf dem Bildschirm unten mithilfe der Pfeiltasten auf der Tastatur die Schreiben Option und drücken Sie dann Eingeben um die gefundene Partitionsstruktur in den MBR (Master Boot Record) der Festplatte zu schreiben. (Drücken Sie Y wenn Sie aufgefordert werden, Ihre Entscheidung zu bestätigen).

Bild

3. Danach drücken Q mehrmals, um das Dienstprogramm TestDisk zu beenden, und starten Sie dann Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.

WICHTIG: Wenn Windows während des Startvorgangs die problematische Festplatte auf Fehler überprüfen möchte, UNTERBRECHEN SIE NICHT den Vorgang zur Überprüfung der Festplatte.

Wenn Sie die obige Vorgehensweise korrekt befolgen, sollten Sie mit etwas Glück Ihren Festplatteninhalt wieder zum Leben erwecken!

Anregung:Befolgen Sie vor der Verwendung der Diskette die darin enthaltenen AnweisungenArtikelzum Testen und Diagnostizieren Ihrer Festplatte auf Hardwareprobleme.

Das ist es!

Wir stellen ein