So beenden Sie einen laufenden Dienst oder ein Programm über die Eingabeaufforderung oder PowerShell.

So beenden Sie einen laufenden Dienst oder ein Programm über die Eingabeaufforderung oder PowerShell.

Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie einen laufenden Dienst oder ein Programm an der Eingabeaufforderung oder in Windows PowerShell beenden, lesen Sie dieses Tutorial weiter.Der übliche Weg, einen laufenden Prozess in Windows zu beenden, besteht darin, den Task-Manager zu öffnen, mit der rechten Maustaste auf den Prozess zu klicken und „Task beenden“ oder „Prozessbaum beenden“ auszuwählen. Wenn Sie einen Dienst stoppen möchten, müssen Sie außerdem zu den Diensten navigieren und die Option „Stopp“ auswählen, nachdem Sie mit der rechten Maustaste auf den Dienst geklickt haben.

Eine andere nützliche Möglichkeit zum Beenden eines laufenden Dienstes oder Programms ist jedoch die Verwendung der Befehlszeile oder der PowerShell, insbesondere in Fällen, in denen Sie den Prozess nicht mit dem Task-Manager beenden können.

So beenden Sie einen Dienst oder ein Programm über die Eingabeaufforderung oder PowerShell.



So beenden Sie einen laufenden Prozess (Programm oder Dienst) über die Eingabeaufforderung oder PowerShell.*

* Notiz:Denken Sie daran, dass kritische Windows-Dienste in keiner Weise gestoppt werden können.

Schritt 1. Finden Sie den Namen oder die PID des laufenden Prozesses.

Um eine Anwendung oder einen Dienst über die Eingabeaufforderung oder über PowerShell zu stoppen, müssen Sie den Prozessnamen oder die Prozesskennung (PID)* kennen.

* Notiz:Die Prozesskennung (PID) ist eine eindeutige Nummer, die jeden der laufenden Prozesse auf dem Betriebssystem identifiziert.

Um den Namen oder den Namen oder die PID eines Prozesses zu finden, verwenden Sie eine der folgenden Möglichkeiten:

Option 1. Suchen Sie den Prozessnamen und die PID im Task-Manager.

Der erste und einfachste Weg, den Namen und die PID eines Prozesses in Windows zu finden, ist aus der Einzelheiten Registerkarte im Task-Manager. Wenn Sie außerdem den Namen und die PID eines Dienstes herausfinden möchten, wählen Sie die aus Dienstleistungen Tab.

Finden Sie die PID im Task-Manager

Option 2. Suchen Sie den Prozessnamen und die PID von der Eingabeaufforderung oder PowerShell.

1. Um den Namen und die PID aller laufenden Prozesse anzuzeigen, geben Sie den folgenden Befehl ein (und drücken Sie die Eingabetaste), entweder in der Eingabeaufforderung oder in PowerShell: *

    Aufgabenliste

Taskkill

2. Beachten Sie nun die PID des Prozesses, den Sie stoppen möchten, und fahren Sie mit Schritt 2 fort. *

* TIPPS:
ein.Um eine Liste aller PIDs eines laufenden Programms (Prozesses) anzuzeigen, geben Sie diesen Befehl ein:

    Taskliste /fi 'Bildname eqProzessname.exe'

z.B. Geben Sie Folgendes ein, um alle PIDs des Prozesses „Chrome.exe“ anzuzeigen:

  • tasklist /fi 'Bildname eq chrome.exe'

Bild

zwei.So zeigen Sie die PID eines bestimmten Diensttyps an:

    sc AbfrageexDienstname

z.B. Geben Sie Folgendes ein, um alle PIDs des Dienstprozesses „BITS“ anzuzeigen:

  • sc Queryex-Bits

Bild

Schritt 2. Beenden Sie einen Prozess über die Eingabeaufforderung oder die PowerShell.

Nachdem Sie den Namen oder die PID des Prozesses/Dienstes gefunden haben, den Sie stoppen möchten, fahren Sie fort, ihn zu stoppen, indem Sie die folgenden Anweisungen befolgen:

Teil 1. Wie man einen Prozess von der Eingabeaufforderung aus beendet.

Um einen Prozess von der Eingabeaufforderung aus zu beenden, können Sie entweder seinen Namen oder seine PID verwenden.

A. So beenden Sie einen laufenden Prozess mithilfe seiner PID von der Eingabeaufforderung:

1. Öffnen Eingabeaufforderung als Administrator .
2. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eingeben :*

    taskkill /F /PIDProzessPID

* Notiz:WoherProzessPID = die PID des Prozesses, den Sie stoppen möchten. Beispiel: Wenn Sie den Prozess „notepad.exe“ mit PID 1908 beenden möchten, geben Sie Folgendes ein:

  • taskkill /F /PID 1908

Prozess durch PID beenden

B. So erzwingen Sie das Schließen aller Instanzen eines laufenden Dienstes oder einer laufenden Anwendung, indem Sie ihren Namen verwenden:

ein. Offen Eingabeaufforderung als Administrator .
zwei. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eingeben:*

    TASKKILL /F /IMProzessname/T

* Notiz:WoherProzessname= Der Name der Anwendung, die Sie beenden möchten, wie in der Spalte „Image-Name“ aufgeführt. Beispiel: Wenn Sie alle Instanzen der Anwendung „Chrome.exe“ beenden möchten, geben Sie Folgendes ein:

  • TASKKILL /F /IM chrome.exe /T

Prozess nach Prozessname beenden

Teil 2. Wie man einen Prozess von PowerShell beendet.

Um einen Prozess von PowerShell aus zu stoppen, können Sie entweder seinen Namen oder seine PID verwenden.

A. So erzwingen Sie das Beenden eines laufenden Prozesses eines Dienstes oder einer Anwendung mithilfe der PID:

ein. Offen PowerShell als Administrator.
zwei.
Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eingeben: *

    kill-idProzessPID

* Notiz:WoherProzessPID = die PID des Prozesses, den Sie stoppen möchten. Beispiel: Wenn Sie den Prozess „notepad.exe“ mit der PID 396 beenden möchten, geben Sie Folgendes ein:

  • kill -id 396

Beenden Sie die Prozess-PID

B. So stoppen Sie einen laufenden Prozess oder Dienst, indem Sie seinen Namen aus PowerShell verwenden:

    Stop-Prozess -Name 'Prozessname'

* Notiz:WoherProzessname= Der Name der Anwendung, die Sie beenden möchten, wie in der Spalte „Image-Name“ aufgeführt, ohne die Erweiterung „.exe“. Beispiel: Wenn Sie alle Instanzen der Anwendung „Chrome.exe“ beenden möchten, geben Sie Folgendes ein:

  • Stop-Prozess -Name 'chrome'

Prozess stoppen

Das ist es!

Wir stellen ein