So beheben Sie den Office-Aktivierungsfehler 0x80070005 (Office 365, Office 2013 oder Office 2010) – Office kann nicht aktiviert werden

So beheben Sie den Office-Aktivierungsfehler 0x80070005 (Office 365, Office 2013 oder Office 2010) – Office kann nicht aktiviert werden

Auf mehreren Computern ist beim Versuch, die Office 2013 (oder 2010) Suite zu aktivieren, der folgende Fehler aufgetreten: „Es tut uns leid, etwas ist schief gelaufen und wir können dies im Moment nicht für Sie tun. Bitte versuchen Sie es später erneut. (0x80070005)'.Der Fehler „0x80070005“ bedeutet häufig, dass der Aktivierungsdienst auf unzureichende Benutzerberechtigungen stößt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Fehlercode „0x80070005“ während der Office-Aktivierung einfach zu beheben.

Office-Aktivierungsfehler 0x80070005

So beheben Sie den Aktivierungsfehler 0x80070005 von Office 2013 oder Office 365

Notiz: Informationen zum Beheben des Office 2010-Aktivierungsfehlers 0x80070005 finden Sie unter unter :



Methode 1: Aktivieren Sie Office 2013 oder Office 365 als Administrator.

Um den Aktivierungsfehler in Office 2013 zu umgehen, führen Sie eine beliebige Office-Anwendung (z. B. Word) mit Administratorrechten aus.

1. Gehen Sie zu Start > Programme > Microsoft Office : Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein beliebiges Office-Programm (z. B. Word) und wählen Sie es aus Als Administrator ausführen .

2. Danach können Sie MS Office 2013 problemlos aktivieren. Wenn Sie immer noch mit dem Aktivierungsfehler 0x80070005 konfrontiert sind, befolgen Sie die Schritte in Methode 2.

Methode 2: Aktivieren Sie Office 2013 oder Office 365 mithilfe eines Skripts.

1. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten:

  • Gehe zu Start > Programme > Zubehör . Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und auswählen Als Administrator ausführen .

Eingabeaufforderung als Administrator ausführen

2. Geben Sie in der Eingabeaufforderung {oder Kopieren und Einfügen (Rechtsklick > Kopieren & Rechtsklick > Einfügen)} die folgenden Befehle (einen nach dem anderen) ein und drücken Sie Eingeben :

Für Office 2013 oder 365 32bit auf einem Windows 32bit:

  • cdProgrammeMicrosoft OfficeOffice15
  • cscript ospp.vbs /act

Für Office 2013 oder 365 32bit auf einem Windows 64bit:

  • cdProgramme (x86)Microsoft OfficeOffice15
  • cscript ospp.vbs /act

Für Office 2013 oder 365 64bit auf einem Windows 64bit:

  • cdProgrammeMicrosoft OfficeOffice15
  • cscript ospp.vbs /act

3. Aktivieren Sie MS Office 2013 (oder Office 365).


So lösen Sie den Aktivierungsfehler 0x80070005 von Office 2010

Methode 1: Aktivieren Sie Office 2010 als Administrator.

ein. Gehen Sie zu Start > Programme > Microsoft Office: Halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt und klicken Sie mit der rechten Maustaste in ein beliebiges Office-Programm (z. B. Word 2010). Auswählen Als Administrator ausführen .

word-2010-als-administrator-ausführen

zwei. Versuchen Sie jetzt, MS Office 2010 zu aktivieren. Wenn Sie immer noch Probleme haben, folgen Sie der Methode 2 unten.

Methode 2: Aktivieren Sie Office 2010 mithilfe eines Skripts.

1. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten:

  • Gehe zu Start > Programme > Zubehör . Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und auswählen Als Administrator ausführen .

2. Geben Sie in der Eingabeaufforderung {oder Kopieren und Einfügen (Rechtsklick: Kopieren & Rechtsklick > Einfügen)} die folgenden Befehle (nacheinander) entsprechend Ihrer Office- und Windows-Version ein und drücken Sie Eingeben :

Für Office 2010 32bit auf einem Windows 32bit:

  • cdProgrammeMicrosoft OfficeOffice14
  • cscript ospp.vbs /act

Für Office 2010 32bit auf einem Windows 64bit:

  • cdProgramme (x86)Microsoft OfficeOffice14
  • cscript ospp.vbs /act

Für Office 2010 64bit auf einem Windows 64bit:

  • cdProgrammeMicrosoft OfficeOffice14
  • cscript ospp.vbs /act

3. Versuchen Sie jetzt, MS Office 2010 zu aktivieren. Wenn Sie immer noch Probleme haben, folgen Sie der Methode 3 unten.

Methode 3: Aktivieren Sie Office 2010, indem Sie dem Netzwerkdienst volle Berechtigungen für den Ordner Office Software Protection Platform erteilen.

Eine andere Methode, um den Aktivierungsfehler von Office 2010 0x80070005 zu umgehen, besteht darin, dem Netzwerkdienst auf der Office-Softwareschutzplattform vollständige Berechtigungen zu erteilen. Das zu tun:

In Windows 8, 7 und Vista :

ein. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten:

  • Gehe zu Start > Programme > Zubehör . Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und auswählen Als Administrator ausführen .

Eingabeaufforderung als Administrator ausführen

zwei. Geben Sie in der Eingabeaufforderung {oder Kopieren und Einfügen (Rechtsklick: Kopieren & Rechtsklick > Einfügen)} den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eingeben :

  • icacls C:ProgramDataMicrosoftOfficeSoftwareProtectionPlatform /grant 'Network Service:(OI)(CI)(R,W,D)' /t

Änderungsberechtigungen

3. Schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster und versuchen Sie, Ihre Office-Suite zu aktivieren.

In Windows XP :

1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung ( Start > Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung ).

2. Geben Sie in der Eingabeaufforderung {oder Kopieren und Einfügen (Rechtsklick: Kopieren & Rechtsklick > Einfügen)} den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eingeben :

  • cacls 'C:Dokumente und EinstellungenAll UsersMicrosoftOfficeSoftwareProtectionPlatform' /t /e /p 'Network Service':C

3. Schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster und versuchen Sie, Ihre Office-Suite zu aktivieren.

Wir stellen ein