So blockieren Sie Websites unter Windows 10.

So blockieren Sie Websites unter Windows 10.

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie Websites unter Windows 10 blockieren möchten. Es gibt Zeiten, in denen mehrere Websites einfach zu störend sind und Sie nicht mit voller Konzentration arbeiten lassen.In anderen Fällen möchten Sie einfach Ihre Privatsphäre wahren, indem Sie Websites blockieren, insbesondere wenn Ihr PC auch von anderen Personen oder von Ihren Kindern verwendet wird.

In diesem Leitfaden führen wir Sie durch einige einfache, aber effektive Schritte zum Blockieren von Websites unter Windows 10.

So blockieren Sie den Zugriff auf Websites in Windows 10.



Methode 1: So blockieren Sie Websites in Windows über die Hosts-Datei.

Die gebräuchlichste Methode zum Blockieren einer Website in allen Windows-Versionen ist die Verwendung der Hosts-Datei. Der Vorteil dieser Methode besteht darin, dass sie Ihnen hilft, den Zugriff auf die gewünschten Websites in allen Browsern zu verhindern. *

* Notiz:Wenn Sie nach einer einfachsten Methode suchen, um eine Site über die Hosts-Datei zu blockieren, fahren Sie mit fort Methode 4 .

ein. Typ Notizblock in das Suchfeld der Taskleiste und klicken Sie auf Als Administrator ausführen .

Öffnen Sie den Editor als Administrator

zwei. Klicken Ja in dem Benutzerkontensteuerung prompt.

3. Drücke den Datei Menü und klicken Sie dann auf Offen aus der Liste der verfügbaren Optionen.

Notepad-Datei öffnen

Vier. Navigieren Sie nun zu dem unten genannten Ort.

  • C:WindowsSystem32Driversetchosts

5. Ändern Sie den Dateityp in Alle Dateien (*.*) aus Textdokumente (*.txt) .

6. Als nächstes suchen Sie die Gastgeber Datei und doppelklicken Sie darauf. Dies öffnet ein Textdokument in Notepad.

Blockieren Sie Sites über die Hosts-Datei

7. Scrollen Sie im Notepad-Fenster nach unten und am Ende…

a. Geben Sie die IP ein ' 127.0.0.1 '
b. Drücken Sie Tab , und geben Sie dann die Website-Adresse ein, die Sie blockieren möchten. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie möchten Facebook blockieren. Fügen Sie in diesem Fall die folgenden zwei (2) Zeilen hinzu:

  • 127.0.0.1 facebook.com
  • 127.0.0.1 www.facebook.com

Hosts-Datei - Websites blockieren

8. Speichern Sie abschließend das Dokument und prüfen Sie, ob dadurch die unerwünschte Seite blockiert wird. Dies sollte die unerwünschte Website auf Ihrem Windows 10 blockieren, und Sie können den Vorgang wiederholen, wenn Sie auch andere Websites blockieren möchten.

Methode 2: So blockieren Sie Websites in Google Chrome.

Wenn Sie bestimmte Websites direkt von Google Chrome* blockieren möchten, befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte.

* Notiz:Überspringen zu Methode-3 für Anweisungen in Firefox oder zu Methode-4 wenn Sie ein Microsoft Edge-Benutzer sind.

ein. Navigieren Sie zu Website blockieren Webseite im Chrome Web Store.

zwei. Klicken Zu Chrome hinzufügen.

Seiten blocken chrome

3. Drücken Sie in der Bestätigungsaufforderung auf Erweiterung hinzufügen Taste.

Bild

Vier. Warten Sie nun, bis Chrome die Installation der Erweiterung abgeschlossen hat.

5. Sobald die Installation abgeschlossen ist, leitet Sie Ihr Browser zu einem neuen Fenster weiter, wo Sie dies tun müssen annehmen das Datenschutz-Bestimmungen fortfahren.

Bloksite-Chrom

6. Fügen Sie schließlich im nächsten Fenster die Websites hinzu, die Sie blockieren möchten. *

* Notiz:Wenn Sie das folgende Fenster nicht sehen, gehen Sie zu Chrome-Erweiterungen, suchen Sie die BlockSite , wählen Einzelheiten und öffnen Sie dann die Erweiterungsmöglichkeiten .

Webseiten blockieren chrome

Methode 3: So blockieren Sie Websites in Mozilla Firefox.

So verhindern Sie den Zugriff auf Websites in Firefox:

ein. Von den Firefox's Optionen Menü, klicken Add-Ons.

Firefox-Sites blockieren

zwei. Typ BlockSite in der Suchleiste oben im Fenster.

blocken sie webseiten firefox

3. Klicken Sie auf die erste Option (BlockSite), die auf Ihrem Bildschirm erscheint.

Bild

Vier. Klicken Sie im neu geöffneten Fenster auf Zu Firefox hinzufügen und in der Sicherheitsabfrage auf klicken Hinzufügen wieder.

blocksite firefox

5. Klicken Sie auf das BlockSite-Symbol und dann auf Sperrliste bearbeiten , um die Websites hinzuzufügen, die Sie blockieren möchten, oder navigieren Sie alternativ zu der Website und klicken Sie darauf Blockieren Sie diese Seite .

blocken sie die website in firefox

Methode 4: So blockieren Sie Websites in Microsoft Edge und Windows 10.

Der Vorgang zum Blockieren von Websites in Microsoft Edge unterscheidet sich von dem in Chrome oder Firefox. Tatsächlich blockiert der folgende Prozess Websites in allen Webbrowsern.*

* Notiz Hinweis: Bei dieser Methode verwenden wir die Site-Blocker-Anwendung „FocalFilter“ eines Drittanbieters.

ein. Starten Microsoft Edge und navigieren Sie zu Fokusfilter Seite.

zwei. Scrollen Sie auf der Seite nach unten und klicken Sie auf hier kostenlos herunterladen Hyperlink.

3. Sobald der Download abgeschlossen ist, klicken Sie auf die heruntergeladene Datei und fahren Sie mit den Anweisungen auf dem Bildschirm fort, um FocalFilter zu installieren.

FocalFilter installieren

Vier. Öffnen Sie nach Abschluss der Installation Fokusfilter .

5. Klicken Sie in der nächsten Eingabeaufforderung auf Meine Site-Liste bearbeiten .

Website mit FocalFilter blockieren

6. In dem Bearbeiten Sie Ihre Sperrliste Fügen Sie im Fenster die URL der Website hinzu, die Sie blockieren möchten. Wenn Sie beispielsweise Facebook blockieren möchten, fügen Sie „www.facebook.com“ wie unten gezeigt hinzu. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie Speichern .

FocalFilter-Site-Sperrliste

7. Endlich zuschlagen Meine Website-Liste blockieren um die Website(s) zu blockieren, die Sie Ihrer Liste hinzugefügt haben.

Meine Website blockieren - FocalFilter

8. Von nun an sind blockierte Seiten nicht mehr mit EDGE oder anderen Browsern zugänglich.

Website in EDGE blockieren

9. Wenn Sie die Blockierung der Website aufheben möchten, drücken Sie STRG + VERSCHIEBUNG + ESC , wähle aus Fokusfilter Anwendung und klicken Sie auf Task beenden .

Bild

Methode 5: So blockieren Sie Websites mit den Family Safety-Optionen von Microsoft.

Wenn Sie Ihren Computer mit anderen Benutzern oder Ihrem Kind teilen und den Zugriff auf bestimmte Websites für sie einschränken möchten, können Sie die Windows 10-Familienoptionen verwenden. Um diese Aufgabe abzuschließen, müssen Sie das Microsoft-Konto des Benutzers hinzufügen, den Sie einschränken möchten, oder ein neues MS-Konto für den „eingeschränkten“ Benutzer erstellen.

ein. Aus Start Menü, öffnen Einstellungen und klicken Konten.

Website mit Familienoptionen blockieren

zwei. Wählen Sie im linken Bereich aus Familie und andere Benutzer .
3. Klicken Sie nun auf die Fügen Sie ein Familienmitglied hinzu Option im rechten Bereich.

Familienmitglied hinzufügen windows 10

Vier. Wenn die Person, die Sie hinzufügen möchten, bereits ein Microsoft-Konto hat, geben Sie ihre E-Mail-Adresse wie unten gezeigt ein. Wenn nicht, klicken Sie auf die Erstellen Sie eine für ein Kind Hyperlink.

jemanden zum pc hinzufügen

5. Sobald Sie das Konto hinzugefügt haben, klicken Sie darauf und wählen Sie es aus Familieneinstellungen online verwalten Hyperlink.

Familieneinstellungen verwalten

6. Dies öffnet ein neues Fenster mit erweiterten Einstellungen. Klicken Sie in diesem Fenster auf die Mehr Optionen drücken und klicken Inhaltsfilter.

Familienoptionen – Inhaltsfilter

7. Anmachen das Blockieren Sie unangemessene Websites Umschalten.

Unangemessene Seiten filtern Windows 10

8. Scrollen Sie im Fenster nach unten und klicken Sie auf das Dropdown-Menü darunter Blockierte Seiten . Geben Sie hier die URL der Website ein, die Sie blockieren möchten. Wenn Sie beispielsweise Facebook blockieren möchten, geben Sie ein www.facebook.com .

Unangemessene Seiten blockieren Windows 10

Das ist es! Welche Methode hat bei Ihnen funktioniert?

Wir stellen ein