So entfernen Sie Adware für die Yontoo-Symbolleiste

So entfernen Sie Adware für die Yontoo-Symbolleiste

»Auch Toolbar von Yontoo LLC ist eine bösartige Browser-Adware und ein Hijacker-Programm, das Browsing-Weiterleitungen durchführt und Werbung und Sonderangebote von unbekannten Anbietern anzeigt. Yontoo Symbolleiste ist in anderen Softwareinstallationsprogrammen gebündelt und das Unternehmen behauptet, dass das Programm das Weberlebnis im Internet personalisiert.

Wenn die Yontoo-Symbolleiste installiert ist, ändert sie Ihre Browser-Homepage (zu: search.conduit.com) und ihre Einstellungen und installiert eine nutzlose Symbolleiste in Ihrem Browser.

Zu entfernen »Auch Software Führen Sie von Ihrem Computer aus die folgenden Schritte aus:



* Klicken hier um ein detailliertes Video zum Entfernen der Yontoo Toolbar zu sehen.

yontoo-toolbar

So entfernen Sie die Yontoo-Software von Ihrem Computer:

Schritt 1. Deinstallieren Sie Anwendungen, die von installiert wurden »Auch LLC aus Ihrem Control Panel.

ein. Gehen Sie dazu zu Start > Systemsteuerung .

{ Start > Einstellungen > Schalttafel . (Windows XP)}

start-control-panel

zwei. Zum Öffnen doppelklicken Hinzufügen oder entfernen von Programmen wenn du Windows XP hast bzw

Programme und Funktionen wenn Sie Windows 8, 7 oder Vista haben).

Schalttafel

3. Suchen Sie in der Programmliste nach und diese Anwendungen entfernen/deinstallieren:

a. Tarma-Installer

b. Yontoo 2.05 (Von Yontoo LLC) *

c. yontoo-Symbolleiste (Von yontoo)

d. Yontoo-Schichten

e. Browserschutz

f. Deinstallieren Sie alle anderen unbekannten Programme

Notiz*: Klicken Sie im Yontoo-Deinstallationsfenster auf die zweite Option, um Yontoo vollständig zu entfernen.

deinstallieren-yontoo-toolbar

Schritt 2. Entfernen Sie die Yontoo-Symbolleiste und stellen Sie die Einstellungen Ihres Internetbrowsers wieder her.

Internet Explorer , Google Chrome , Mozilla-Firefox

Internet Explorer

So entfernen Sie die Yontoo-Symbolleiste aus dem Internet Explorer und stellen die IE-Sucheinstellungen wieder her.

ein. Öffnen Sie den Internet-Explorer und dann öffnen Internet Optionen .

Wählen Sie dazu im Dateimenü des IE die Option Werkzeug > Internet Optionen .

Notiz*: In den neuesten Versionen von IE drücken Sie die Gang Symbol Internet Optionenoben rechts.

Internet-Optionen-Tabs

zwei. Drücke den Fortschrittlich Tab.

Internet-Explorer-fortgeschritten

3. Wählen Zurücksetzen .

zurücksetzen, dh

Vier. Aktivieren Sie (um zu aktivieren) die Persönliche Einstellungen löschen einpacken und auswählen Zurücksetzen .

reset-internet-explorer

5. Nachdem der Rücksetzvorgang abgeschlossen ist, drücken Sie Schließen und dann wählen OK um die Internet Explorer-Optionen zu verlassen.

internet-explorer-add-ons-verwalten

6. Starten Sie Ihren Browser neu.

7. Öffnen Sie den Internet Explorer erneut und wählen Sie im Dateimenü von IE Werkzeug > Add-Ons verwalten .

Symbolleiste-und-Erweiterungen-ie

8. Wählen Sie Symbolleisten und Erweiterungen im linken Bereich und dann Deaktivieren Sie alle Yontoo-Erweiterungen .

set-default-search-provider-ie

9. Klicke auf Suchanbieter Optionen im linken Bereich. Wählen Sie zuerst und Als Standard einstellen Suchanbieter eine andere Suchmaschine als auch .

Entfernen-Suchanbieter-ie

10. Wählen Sie dann die yontoo angepasste Websuche und klicken Entfernen .

Chrome-Menü-Einstellungen

9. Fahren Sie fort mit Schritt 3 .


Google Chrome

So entfernen Sie die Yontoo-Symbolleiste aus Google Chrome und stellen die Chrome-Sucheinstellungen wieder her.

ein. Öffnen Sie Google Chrome und gehen Sie zum Chrome-Menü Set-Seiten-Chromund wähle ' Einstellungen '.

entfernen-startseite-chrom

zwei. Finden Sie die ' Beim Start ' Abschnitt und wähle ' Seiten festlegen '.

set-chrome-homepage

3. Löschen das ' search.conduit.com ' von Startseiten durch Drücken der ' X '-Symbol rechts.

verwalte-suchmaschinen-chrome

Vier. Legen Sie Ihre bevorzugte Startseite fest (z.B. http://www.google.com ) und drücke ' OK '.

set-default-search-engine-chrome

5. Gehe zu ' Suche ' Abschnitt und wähle ' Suchmaschinen verwalten '.

entfernen-suchmaschine-chrom

6. Wählen Sie Ihre bevorzugte Standardsuchmaschine (z. B. Google-Suche) und drücken Sie ' Machen Standard '.

Chrome-Erweiterungen

7. Wählen Sie dann das ' search.conduit.com' Suchmaschine u entfernen Sie es durch Drücken der ' X '-Symbol rechts. Wählen ' OK ' schließen ' Suchmaschinen ' Fenster.

entfernen-yontoo-erweiterung-chrom

8. Wählen ' Erweiterungen ' auf der linken Seite.

Firefox-Menü

9. In Erweiterungen Optionen Löschen das Yontoo 1.0.3 . Erweiterung, indem Sie rechts auf das Recycling-Symbol klicken.

Firefox-Fehlerbehebungsinformationen

10. Schließen Sie alle Google Chrome-Fenster und p ging zu Schritt 3 .

Mozilla-Firefox

So entfernen Sie die Yontoo-Symbolleiste aus Mozilla Firefox und stellen die Firefox-Sucheinstellungen wieder her. .

1. Zuerst müssen Sie die Hauptmenüleiste von Firefox aktiviert haben.

* Rechtsklick, auf dem leeren Feld rechts von Seite Registerkarte und ermöglichen Feuerfuchs Menüleiste.

Reset-Firefox

zwei. Gehen Sie im Firefox-Menü zu Hilfe > Informationen zur Fehlerbehebung .

firefox-reset

3. In Informationen zur Fehlerbehebung Fenster, drücken Firefox zurücksetzen Taste zu Setzen Sie Firefox auf den Standardzustand zurück .

Firefox-Tools-Add-ons

Vier. Drücken Sie Firefox zurücksetzen : wieder.

Firefox-Erweiterungen

5. Nachdem der Reset-Job abgeschlossen ist, startet der Firefox neu.

6. Gehen Sie im Firefox-Menü zu Werkzeug > Add-Ons verwalten .

ccleaner-tools

7. Wählen Erweiterungen auf der linken Seite und stellen Sie dann sicher, dass Yontoo-Erweiterungen nicht vorhanden sind. *

* Wenn Yontoo-Erweiterungen vorhanden sind, wählen Sie die aus Yontoo 1.20.02 nachschlagen und auswählen Löschen .

ccleaner-startup

8. Schließen Sie alle Firefox-Fenster und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 3: Entfernen Sie bösartige Programme, die in Windows ausgeführt werden.

Download und Lauf CCleaner .

ein. Wählen Sie im Hauptfenster von CCleaner „ Werkzeug ' im linken Bereich.

internet-explorer-ccleaner

zwei. In ' Werkzeug ' Abschnitt, wähle ' Anfang '.

ccleaner-geplante-aufgaben

3.Wählen'Internet Explorer'Registerkarte und dannauswählenundlöschen Sie die beiden schädlichen Einträge(Einer nach dem anderen)aus dem Internetexplorer:

a. Helper yontoo Toolbar C:Program Filesyontooprxtbyont.dll
b.
Toolbar yontoo Toolbar C:Programmeyontooprxtbyont.dll

adwcleaner-Seite

Vier. Endlich wählen Geplante Aufgaben Registerkarte und dann auswählen und löschen (Einer nach dem anderen)die bösartigen Aufgabeneinträge:

a. 0 c:ProgrammeInternet Exploreriexplore.exe
b. 4670 wscript.exe C:BenutzerAdminAppDataLocalTemplaunchie.vbs //B

adwcleaner

4. Starten Sie Ihren Computer neu.

Schritt 4: Reinigen Sie verbleibende Registrierungseinträge mit AdwCleaner.

1. Herunterladen und speichern AdwCleaner Dienstprogramm auf Ihren Desktop.

adwcleaner-informationen

2. Schließen Sie alle geöffneten Programme und Doppelklick öffnen AdwCleaner von Ihrem Desktop.

3. Drücken Sie Löschen .

Vier. Drücken Sie OK bei AdwCleaner – Informationsfenster und drücken OK wieder um Ihren Computer neu zu starten .

5. Wenn Ihr Computer neu gestartet wird schließen 'AdwCleaner'-Informationsfenster (Readme) und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 5. Sauber Ihr Computer vor dem Verbleiben böswillige Bedrohungen.

Download und Installieren eines der zuverlässigsten KOSTENLOSEN Anti-Malware-Programme, um Ihren Computer von verbleibenden bösartigen Bedrohungen zu befreien. Wenn Sie ständig vor bestehenden und zukünftigen Malware-Bedrohungen geschützt bleiben möchten, empfehlen wir Ihnen, Malwarebytes Anti-Malware PRO zu installieren:

Malwarebytes™-Schutz
Entfernt Spyware, Adware und Malware.
Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Download!

*Wenn Sie nicht wissen, wie man es installiert und verwendet MalwareBytes Anti-Malware , Lese das Anweisungen .

Beratung: Um sicherzustellen, dass Ihr Computer sauber und sicher ist, Führen Sie einen vollständigen Anti-Malware-Scan von Malwarebytes im abgesicherten Modus von Windows durch .*

*Um in den abgesicherten Modus von Windows zu gelangen, drücken Sie die F8 während Ihr Computer hochfährt, bevor das Windows-Logo erscheint. Wenn die Erweitertes Windows-Optionsmenü auf Ihrem Bildschirm erscheint, verwenden Sie die Pfeiltasten Ihrer Tastatur, um zu dem zu wechseln Sicherheitsmodus Option und drücken Sie dann EINGABE .

Schritt 6. Bereinigen Sie unerwünschte Dateien und Einträge.

Benutzen CCleaner Programm und fahren Sie fort mit sauber Ihr System von temporär Internet-Dateien und ungültige Registrierungseinträge.*

* Wenn Sie nicht wissen, wie man installiert und verwendet CCleaner, Lese das Anweisungen .

Schritt 7. Starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden, und führen Sie einen vollständigen Scan mit Ihrem Antivirenprogramm durch.


Wir stellen ein