So erstellen Sie eine bootfähige Windows 8.x (8 oder 8.1) USB-Festplatte aus einer ISO-Datei.

So erstellen Sie eine bootfähige Windows 8.x (8 oder 8.1) USB-Festplatte aus einer ISO-Datei.

Heutzutage bieten viele Computerhersteller ihren Produkten (insbesondere Laptops) kein Lesegerät für optische Medien (Festplatten) an. Wenn Sie also eine Neuinstallation von Windows 8 durchführen oder Ihre Computerprobleme beheben möchten, müssen Sie Windows 8 in den Händen halten (oder 8.1) bootfähige USB-Festplatte.
In diesem Tutorial finden Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Erstellen eines bootfähigen USB-Laufwerks für Windows 8 (oder 8.1) aus einer Windows 8-ISO-Image-Datei.

Anforderungen

ein. EIN Windows 8 oder Windows 8.1-ISO Bilddatei.



Anmerkungen:

zwei. Rufus USB Boot Creator-Dienstprogramm .

3. Ein USB-Datenträger LEER mit mindestens 4 GB Speicherplatz.

So erstellen Sie ein bootfähiges USB-Laufwerk für Windows 7, 8 oder 8.1.

Schritt 1: RUFUS USB Boot Creator Utility herunterladen*.

*Rufus ist ein hervorragendes Dienstprogramm, das beim Erstellen bootfähiger USB-Flash-Laufwerke wie USB-Sticks/Pendrives, Speichersticks usw. hilft.

ein. Gehen Sie zum offizielle Rufus-Download-Seite und herunterladen RUFUS USB Bootable Creator Utility zu deinem Computer.

rufus-usb-creator-download

Schritt 2. Erstellen Sie ein bootfähiges Windows 8 (8.1) USB-Flash-Laufwerk.

ein. Entfernen Sie alle USB-Speicherlaufwerke von Ihrem Computer und schließen Sie einen an LEER * USB-Stick (mindestens 4 GB) an einen leeren USB-Anschluss.

Beachtung: Lassen Sie Ihre Dateien NICHT auf dem USB-Stick, da alle Dateien während dieses Vorgangs gelöscht werden.

zwei. Jetzt Doppelklick laufen Rufus Anwendung.

Rufus

Wenn das Rufus-Dienstprogramm startet:

3. Wählen Sie den leeren USB-Stick, den Sie an Ihren Computer angeschlossen haben.

RUFUS USB BOOTBARER CREATOR

Vier. Beim Erstellen Sie eine bootfähige Festplatte mit Option, auswählen ISO-Image .

Bild

5. Dann klicken das Symbol neben Erstellen Sie eine bootfähige Festplatte mit – ISO Image Möglichkeit.

Bild

6. Wählen Sie die Windows 8- oder Windows 8.1-ISO-Datei von Ihrem Computer aus (z. B. Windows.iso) und wählen Sie Offen .

Bild

7. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie Start .

Bild

8. Lesen Sie die Warnmeldung sorgfältig durch und drücken Sie OK .

svz2prs3

– Warten Sie, bis das Rufus-Dienstprogramm Ihren USB-Stick löscht und Windows 8-ISO-Dateien darauf überträgt. —

Bild

9. Wenn der Rufus-Vorgang abgeschlossen ist, schließen Rufus-Dienstprogramm, trennen Sie den USB-Stick und verwenden Sie ihn, um Probleme mit Windows 8 zu beheben oder eine Neuinstallation des Betriebssystems durchzuführen.

Bild

Notiz: Um von der USB-Festplatte zu booten, müssen Sie den USB als erstes Boot-Gerät in Ihren BIOS-Einstellungen festlegen. Dazu:

    EinIhrem Computer und drücken Sie ' DES ' oder ' F1 ' oder ' F2 ' oder ' F10 ' betreten BIOS (CMOS) Setup-Dienstprogramm.
    (Die Methode zum Aufrufen der BIOS-Einstellungen hängt vom Computerhersteller ab).
  1. Suchen Sie im BIOS-Menü nach ' Startreihenfolge ' Einstellung.
    (Diese Einstellung befindet sich normalerweise in ' Erweiterte BIOS Funktionen ' Speisekarte).
  2. Beim Startreihenfolge Einstellung, stellen Sie den USB-Datenträger (z. USB-Festplatte) als die erste Startgerät.
  3. Speichernund Ausfahrt aus den BIOS-Einstellungen.

Das ist es!

Wir stellen ein