So extrahieren Sie Install.ESD nach Install.WIM (Windows 10/8)

So extrahieren Sie Install.ESD nach Install.WIM (Windows 10/8)

Wenn Sie eine Windows 10- oder 8-ISO-Datei mit dem Media Creation Tool herunterladen, werden Sie feststellen, dass sich im Ordner „sources“ (X:Sourceinstall.esd) eine Datei „install.esd“ befindet. Die Datei install.esd ist eine komprimierte und verschlüsselte Datei, die eine vollständige Kopie des Windows-Betriebssystems in einem schützenden Container enthält.

Die install.esd-Datei kann als Reparaturquelle verwendet werden, wenn das DISM-Befehlszeilentool mit dem /Source-Schalter verwendet wird, um Windows 10 oder Windows 8/8.1 zu reparieren.

  • DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth /Source:ESD:X:Sourcesinstall.esd

Viele Benutzer beschwerten sich jedoch darüber, dass das DISM-Tool selbst bei Verwendung der richtigen install.esd-Datei die für die Reparatur erforderlichen Quelldateien nicht finden konnte.



Nach vielen Tests stellte ich fest, dass der Fehler DISM konnte die Quelldateien nicht finden, weil die install.esd-Datei in den neuesten Windows-Versionen mehrere Windows 10-Images (install.wim-Dateien) enthalten kann, für mehrere Windows-Versionen (z. B. Windows 10 Pro, Windows 10 Home usw.), sodass DISM nicht die richtigen Dateien finden konnte, die zum Reparieren von Windows erforderlich sind. (Um den gesamten Inhalt einer install.esd-Datei anzuzeigen, können Sie verwenden 7zip )

In diesem Tutorial finden Sie detaillierte Anweisungen zum Extrahieren der install.esd-Datei, um die richtige install.wim-Datei zu erhalten, die zum Reparieren von Windows 10 oder Windows 8/8.1 benötigt wird (Exportieren Sie Install.WIM aus Install.ESD).

Verwandter Artikel:

So konvertieren Sie install.esd in install.wim (Windows 10/8)

ein. Vom Windows-Installationsmedium, Kopieren das install.esd Datei aus dem Ordner „sources“ (z. B. X:sourcesinstall.esd) in die Wurzel Ordner von Laufwerk C: *

* Notiz: Wenn Sie eine ISO-Image-Datei verwenden, zuerst montieren es zu Windows. Wenn Sie Windows 8/8.1 verwenden, lesen Sie diesen Artikel:So mounten Sie ISO-Dateien.

Extrahieren Sie Install.ESD nach Install.WIM

3. Rechtsklick auf Start Speisekarte dism Wim-Informationen erhaltenund auswählen Eingabeaufforderung (Admin).
Vier. Typ CD um zum Stammordner von Laufwerk C: zu wechseln
5. Geben Sie dann den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eingeben , um herauszufinden, welche Bilder in der Datei „install.esd“ enthalten sind:

    dism /Get-WimInfo /WimFile:install.esd

6. Notieren Sie sich entsprechend Ihrer installierten Windows 10-Version die Indexnummer. *

* Bsp.: Wenn Sie die Windows 10 Home Edition auf Ihrem System installiert haben, dann ist die Indexnummer '2'.

export install.wim aus install.esd

7. Geben Sie dann den folgenden Befehl ein, um die Ihrer Windows-Version entsprechende Datei „install.wim“ (Indexnummer) zu extrahieren: *

    dism /export-image /SourceImageFile:install.esd /SourceIndex:Indexnummer/DestinationImageFile:install.wim /Komprimieren:max/Integrität prüfen

* Anmerkungen:
ein. Ersetze dasIndexnummerentsprechend deinem Windows 10 installierte Version.

z.B. Für dieses Beispiel (für einen Windows 10 Home-basierten Computer) möchten wir die install.wim-Datei mit Indexnummer=2 extrahieren. Der Befehl lautet also:

  • dism /export-image /SourceImageFile:install.esd /SourceIndex:zwei/DestinationImageFile:install.wim /Compress:max /CheckIntegrity

exportiere install.esd nach install.wim

zwei. Wenn Sie die ' Fehler 11. Es wurde versucht, ein Programm mit einem falschen Format zu laden ' Ändern Sie nach dem Ausführen des obigen Befehls die /Kompresse argument* von 'max' zu 'fast' oder zu 'none' oder zu 'recovery'.

* Das /Kompresse Streit,die Art der Komprimierung, die für den anfänglichen Erfassungsvorgang verwendet wird. Das max Imum-Option bietet die beste Komprimierung, benötigt aber mehr Zeit, um das Bild aufzunehmen. Das schnell Die Option bietet eine schnellere Bildkomprimierung, aber die resultierenden Dateien sind größer als die mit komprimierten max Option. Dies ist auch der Standardkomprimierungstyp, der verwendet wird, wenn Sie das Argument nicht angeben. Verwenden Sie die Wiederherstellung Option zum Exportieren von Bildern zum Zurücksetzen auf Knopfdruck. Die resultierenden Dateien sind viel kleiner, was wiederum den zum Speichern des Push-Button-Reset-Images auf einem Wiederherstellungslaufwerk benötigten Speicherplatz erheblich reduziert. Die Zieldatei muss mit der Erweiterung .esd angegeben werden. Das keiner Option komprimiert das aufgenommene Bild überhaupt nicht.

7. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, sollten Sie die exportierte install.wim auf dem Laufwerk C: (C:install.wim) haben.

Das ist es!

Wir stellen ein