So formatieren Sie die Festplatte über die Eingabeaufforderung oder DISKPART.

So formatieren Sie die Festplatte über die Eingabeaufforderung oder DISKPART.

In diesem Tutorial finden Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Formatieren einer Festplatte in der Eingabeaufforderung mit dem FORMAT-Befehl oder dem DISKPART-Tool. Durch das Formatieren einer Festplatte löschen Sie alle darauf enthaltenen Daten, stellen Sie also sicher, dass Sie bereits eine Kopie der darauf enthaltenen Daten haben.

In allen Windows-Versionen ist die klassische und häufigste Methode zum Löschen, Erstellen und Formatieren von Partitionen oder Festplatten die Verwendung des Datenträgerverwaltungstools. Aber manchmal Es ist nicht möglich, eine Partition oder ein Volume auf einer Festplatte mit dem Datenträgerverwaltungstool zu löschen oder zu formatieren , da die Festplatte aus verschiedenen Gründen von Windows nicht erkannt wird. (z. B. wenn das Dateisystem auf der Festplatte beschädigt ist oder weil die Festplatte im RAW-Format ist usw.).

In diesem Handbuch finden Sie detaillierte Anweisungen zum Formatieren oder sicheren Löschen einer Festplatte (HDD oder SSD) über die Eingabeaufforderung mit dem Befehl „Formatieren“ oder mithilfe des Befehlszeilentools „DiskPart“ in Windows 10, 8 oder 7 OS. Denken Sie daran, dass Sie die gleichen Anweisungen verwenden können, um eine Festplatte zu formatieren, von der Windows-Wiederherstellungsumgebung (WinRE)



So formatieren Sie ein Laufwerk über die Eingabeaufforderung oder DISKPART.

ein. Offen Eingabeaufforderung als Administrator . Das zu tun:

1. Geben Sie im Suchfeld Folgendes ein: cmd oder Eingabeaufforderung
2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung (Ergebnis) und auswählen Als Administrator ausführen .

Eingabeaufforderungsadministrator

2. Verwenden Sie nun eine der beiden folgenden Methoden, um das Laufwerk zu formatieren:

Methode 1. So formatieren Sie ein HDD- oder SSD-Laufwerk in der Eingabeaufforderung (CMD).

ein. Finden Sie die „Volumenbezeichnung“ des Laufwerks heraus, das Sie formatieren möchten, indem Sie diesen Befehl eingeben: *

    volX:

* Anmerkungen:
ein.
Woher 'X' = der Laufwerksbuchstabe der Festplatte, die Sie formatieren möchten.
zwei.Seien Sie sehr vorsichtig bei der Auswahl der zu formatierenden Festplatte.

z.B. Wenn Sie das Laufwerk D: formatieren möchten, geben Sie Folgendes ein: Flug D:

format-Befehl

zwei. Um die Festplatte zu formatieren (um die darin enthaltenen Daten zu löschen), geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eingeben :

    FormatX:

3. Wenn Sie aufgefordert werden, die aktuelle Datenträgerbezeichnung einzugeben, geben Sie die genannte Datenträgerbezeichnung ein, nachdem Sie den obigen Befehl eingegeben haben, und drücken Sie Eingeben.

Beispiel: Wenn Sie die Festplatte D: mit der Datenträgerbezeichnung „Neues Volume“ formatieren möchten, geben Sie diese Befehle der Reihe nach ein:

  • Format D:
  • Neues Volumen
  • Y

So formatieren Sie die Festplatte über die Eingabeaufforderung

Weitere Beispiele für den FORMAT-Befehl:

  • Zu SCHNELLFORMATIERUNG eine Festplatte Geben Sie in der Eingabeaufforderung Folgendes ein: FormatX: /q

Schnellformatieren Sie die Festplatte über die Eingabeaufforderung

  • Um eine Festplatte in einem bestimmten DATEISYSTEM an der Eingabeaufforderung zu formatieren, geben Sie Folgendes ein: FormatX: /FS:Dateisystem *

* Notiz:In'Dateisystem' kannst du angebeneines der folgenden Dateisysteme: FAT, FAT32, exFAT, NTFS oder UDF. z.B.:

    • So formatieren Sie die Festplatte D: in der NTFS Dateisystem: Format D: /fs:NTFS
    • So formatieren Sie die Festplatte D: in der FAT32 Dateisystem: Format D: /fs:fat32
    • So formatieren Sie die Festplatte D: in der exFAT Dateisystem: Format D: /fs:exFAT

Formatieren Sie die Eingabeaufforderung für das Dateisystem der Festplatte

  • Um ein LOW LEVEL FORMAT auf einer Festplatte durchzuführen, um sie sicher zu löschen, indem Sie Nullen in jeden Sektor schreiben, geben Sie Folgendes ein: FormatX: /FS:Dateisystem/p: n *

* Anmerkungen:
ein.
Woher 'n' = Wie oft Sie Nullen in jeden Sektor schreiben möchten. Denken Sie daran, dass die Ausführung des Befehls sehr lange dauert, selbst für einen Durchgang zum Schreiben von Nullen.
zwei.Indem Sie ein Laufwerk (Festplatte, USB, Speicherkarte usw.) mit Nullen füllen, stellen Sie sicher, dass alle darauf gespeicherten Daten dauerhaft gelöscht werden und niemand die Daten in irgendeiner Weise daraus abrufen kann.

    • z.B. : Zum Formatieren der Festplatte D: mit dem NTFS Dateisystem und um Nullen in alle Sektoren zweimal zu schreiben, geben Sie Folgendes ein: Format D: /fs:NTFS /p:2

Festplatte auf niedriger Ebene formatieren

Methode 2. So formatieren Sie eine Festplatte mit DISKPART.

So formatieren Sie eine Festplatte mit dem Dienstprogramm DISKPART:

ein. Geben Sie im administrativen Eingabeaufforderungsfenster Folgendes ein:

    Festplattenteil

Bild

zwei. Geben Sie an der DISKPART-Eingabeaufforderung Folgendes ein:

    Datenträger auflisten

3. Suchen Sie unter den aufgelisteten Datenträgern den Datenträger aus, den Sie formatieren möchten. Anhand der Größe können Sie leicht herausfinden, welche Festplatte in der Liste enthalten ist GB (Gigabyte).

Vier. Wählen Sie dann die Festplatte aus, indem Sie Folgendes eingeben: *

    Datenträger auswählenDatenträgernummer

* Notiz:Woher 'Datenträgernummer' = Die der Festplatte, die Sie formatieren möchten, zugewiesene Nummer.

z.B. In diesem Beispiel möchten wir die „Festplatte 1“ formatieren (siehe Screenshot unten). Der Befehl lautet in diesem Fall also: Wählen Sie Datenträger 1 aus

So formatieren Sie die Festplatte von DISKPART

5. Geben Sie nun, je nachdem, was Sie tun möchten, einen der folgenden Befehle ein (und drücken Sie die Eingabetaste):

  • Geben Sie Folgendes ein, um alle Partitionen und Daten auf dem Laufwerk zu löschen: sauber

Diskpart-Format

  • Um alle Partitionen (und die Daten) vollständig zu löschen, indem Sie Nullen in jeden Sektor schreiben (Low-Level-Format), geben Sie Folgendes ein: alles putzen

* Anmerkungen:
ein.
Der Befehl „Alles bereinigen“ dauert sehr lange, seien Sie also geduldig. (Für 1 TB dauert es etwa 5-6 Stunden).
zwei.Indem Sie ein Laufwerk (Festplatte, USB, Speicherkarte usw.) mit Nullen füllen, stellen Sie sicher, dass alle darauf gespeicherten Daten dauerhaft gelöscht werden und niemand die Daten in irgendeiner Weise daraus abrufen kann.

Diskpart-Low-Level-Format

6. Wenn die „Low-Level-Formatierung“ abgeschlossen ist, geben Sie den folgenden Befehl ein, um eine Partition auf der Festplatte zu erstellen:

    Primärpartition erstellen

7. Formatieren Sie dann die neu erstellte Partition mit diesem Befehl:

    fs=ntfs schnell formatieren

8. Wenn die Formatierung abgeschlossen ist, weisen Sie der formatierten Partition einen Laufwerksbuchstaben zu, indem Sie diesen Befehl eingeben:

    zuordnen

9. Geben Sie schließlich ein Ausfahrt , um das DiskPart-Tool und dann das Eingabeaufforderungsfenster zu schließen.

So formatieren Sie die Festplatte über die Eingabeaufforderung oder DISKPART

Das ist es!

Wir stellen ein