So installieren Sie vSphere ESXi 6.7 auf einem Bare-Metal-Server.

So installieren Sie vSphere ESXi 6.7 auf einem Bare-Metal-Server.

VMware vSphere ESXi ist ein Hypervisor, den es seit dem Jahr 2009 gibt, als VMware ESX 4 veröffentlichte. Der Hypervisor ist im Laufe der Jahre mit mehreren Funktionserweiterungen gereift. Wir befinden uns derzeit bei VMware vSphere ESXi Version 7.

Der VMware vSphere ESXi-Hypervisor bietet eine Virtualisierungsebene, die die Hardwareressourcen des physischen Servers wie CPU, Arbeitsspeicher, Netzwerk und Speicher abstrahiert und sie mehreren virtuellen Maschinen zuweist.

VMware vSphere Hypervisor ist zum Kauf erhältlich vSphere oder kann als kostenlose Version zum Testen oder zur Abdeckung der Grundbedürfnisse in kleinen Unternehmen heruntergeladen werden. Es kann auf den lokalen Festplatten, USB-Geräten, SAN-LUNs, SD-Karten und plattenlosen Hosts des Servers installiert werden.



So installieren Sie ESXi vSphere Hypervisor 6.7 auf einem Bare-Metal-Server.

In diesem Artikel werden wir die Schritte besprechen, die Sie befolgen müssen, um VMware vSphere ESXi erfolgreich auf einem Bare-Metal-Server zu installieren. Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung der Schritte, die wir durchlaufen werden:

Schritt 1. Überprüfen Sie die Hardwareanforderungen für ESXi vSphere.
Schritt 2. Laden Sie das ESXi vSphere Hypervisor-Image herunter.
Schritt 3. Installieren Sie ESXi vSphere Hypervisor 6.7.

Schritt 1. Überprüfen Sie die Hardwarekompatibilität, bevor Sie vSphere ESXi Hypervisor installieren.

Dies ist wahrscheinlich der wichtigste Schritt, und wenn Sie ihn befolgen, ersparen Sie sich eine Menge Probleme bei der Fehlersuche. Wenn Sie übersprungen werden, können Sie ESXi möglicherweise nicht installieren oder es treten einige schwerwiegende Probleme auf, falls Sie ESXi auf inkompatibler Hardware ausführen. VMware kann Sie auch nicht unterstützen, wenn Ihr ESXi auf nicht unterstützter Hardware ausgeführt wird

Um die Kompatibilität Ihres Servers zu überprüfen, gehen Sie zu VMware-Kompatibilitätsleitfaden und wählen Sie die Optionen aus, die Ihrem Server entsprechen.

ein. Wählen Sie die ESXi-Version aus, die Sie auf Ihrem Server installieren möchten.
zwei. Wählen Sie Ihren Serveranbieter unter Partnername aus. Sie können beliebige zusätzliche Optionen auswählen, um die Ergebnisse zu filtern.
3. Klicken Sie auf Ergebnisse aktualisieren, um eine Liste aller unterstützten Konfigurationen unter den von Ihnen ausgewählten Optionen anzuzeigen.

Bild

Schritt 2. Laden Sie das ESXi vSphere Hypervisor 6.7-Image herunter.

Sobald wir die auf unserem Server unterstützte ESXi-Version bestätigt haben, werden wir mit dem Herunterladen des Images fortfahren, das wir für die Installation verwenden werden.

ESXi wird als bootfähiges ISO-Image verteilt, was Sie können auf DVD brennen oder zu auf USB kopieren , nach Ihren Bedürfnissen. Für die ESXi-Installation stehen zwei Arten von Images zur Verfügung.

ein. Benutzerdefinierte ESXi-Images: Diese werden von den meisten Hardwareherstellern wie HP, DELL, CISCO und Lenovo bereitgestellt. Diese Images verfügen über Software und Treiber, die für die Hardware spezifisch sind. Wenn Sie ESXi auf einem Marken-Bare-Metal-Server installieren, sollten Sie sich während Ihrer Installation für diese Option entscheiden.

Nachfolgend finden Sie Links zu benutzerdefinierten Images für einige der gängigen Hardwarehersteller:

zwei. VMware ESXi-Image: Diese kann von heruntergeladen werden Website von VMware * (Sie müssen ein VMware-Konto erstellen) und kann für eine verschachtelte Umgebung oder beliebige Hardware ohne benutzerdefiniertes Image verwendet werden.

* Notiz:Wenn Sie die vSphere ESXi-Evaluierungslizenz (nach Ablauf der 60-tägigen Testphase) in eine kostenlose Version umwandeln möchten, notieren Sie sich den Lizenzschlüssel für VMware vSphere Hypervisor 6.

Laden Sie vSphere ESXi Hypervisor 6 herunter

3. So richten Sie vSphere ESXi Hypervisor 6.7 auf Ihrem Bare-Metal-Server ein.

Nachdem wir unser ESXi-Image auf unser Installationsmedium kopiert/gebrannt haben, können wir endlich mit der Installation fortfahren.

ein. Schalten Sie Ihren Server ein und drücken Sie die entsprechende Funktionstaste „Startoptionen“ (Fn).
zwei. Schließen Sie das ESXi-Installationsmedium (USB oder DVD) an und wählen Sie es als Startgerät aus.

In diesem Beispiel haben wir das CD-ROM-Laufwerk ausgewählt, da wir die Installation von DVD durchführen werden.

Bild

3. Drücken Sie auf dem ersten Bildschirm, der nach dem Booten erscheint Eingeben .

So installieren Sie vSphere ESXi 6.7 auf einem Bare-Metal-Server.

Vier. Das ESXi-Installationsprogramm wird gestartet…

Bild

5. Sobald das Installationsprogramm geladen ist, erhalten Sie die folgende Eingabeaufforderung. Klicken Eingeben weitermachen.

Bild

6. Akzeptieren die Lizenzvereinbarung durch Anklicken F11.

Bild

7. Auf dem nächsten Bildschirm werden Sie aufgefordert, eine Festplatte für die Installation von ESXi auszuwählen. Wählen Sie die Festplatte aus und drücken Sie Eingeben weitermachen. *

* Anmerkungen:
ein.Wenn Ihr Server RAID unterstützt, müssen Sie das RAID vor der Installation konfigurieren. Wenn nicht, können Sie die Installation abbrechen, RAID konfigurieren und von vorne beginnen.
zwei.Wenn Sie über SAN-Volumes verfügen, werden diese ebenfalls erkannt und können als Installationsdatenträger verwendet werden. USB-Laufwerke stehen in diesem Schritt ebenfalls zur Verfügung.

Bild

8. Wählen Sie Ihr Tastaturlayout aus und klicken Sie dann auf Eingeben weitermachen.

Bild

9. Geben Sie ein Passwort für das Root-Konto* ein und klicken Sie dann auf Eingeben.

* Notiz:Das Passwort muss mindestens 7 Zeichen lang und eine Kombination aus Normal- und Großbuchstaben, Symbolen und Zahlen sein

Bild

10. ESXi ist jetzt bereit, die Installation zu starten. Klicken F11 um ESXi zu installieren.

Bild

elf. Sie sehen dann den folgenden Fortschrittsbildschirm, der 2 – 5 Minuten dauern sollte.

Bild

12. Wenn die Installation abgeschlossen ist, entfernen Sie das Installationsmedium und klicken Sie auf Eingeben Neustarten.

Bild

13. Beachten Sie beim Starten der VMware ESXi-Hostmaschine die IP-Adresse des VMware ESXi-Servers. Wenn Sie DHCP in Ihrem Netzwerk konfiguriert haben, wird Ihrem ESXi-Server automatisch eine IP zugewiesen. Wenn in Ihrem Netzwerk kein DHCP verfügbar ist oder Sie die IP-Adresse manuell zuweisen möchten:

a. Klicken F2 für den Anmeldebildschirm.

Bild

b. Nach dem Anklicken F2, Sie müssen das Root-Passwort eingeben, das wir während der Installation festgelegt haben. Geben Sie Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Eingeben .

Bild

c. Wählen Sie aus den verfügbaren Optionen: Konfigurieren Sie das Verwaltungsnetzwerk

Bild

d. Klicken Netzwerkadapter und wählen Sie dann den Netzwerkadapter aus, den Sie verwenden möchten, und ändern Sie seine IP-Adresse, indem Sie auf die Leertaste klicken.
und. Bestätigen Sie, dass der Status für den Adapter „ In Verbindung gebracht ' , dann klick Eingeben.

Bild

und. Wählen Sie dann aus IPv4-Konfiguration.
f.
Navigieren Sie mit den Aufwärts-/Abwärtspfeilen (Tasten) zu Festlegen der statischen IPv4-Adresse und Netzwerkkonfiguration, und drücken Sie die Leertaste, um es auszuwählen.
g. Geben Sie die IP-Adresse, das Subnetz und das Gateway für Ihr Netzwerk ein und klicken Sie auf Eingeben .

Bild

h. Wählen Sie dann aus DNS-Konfiguration , um den DNS und den Hostnamen für unseren ESXi-Server zu konfigurieren.
ich. Geben Sie die IP-Adresse Ihres/Ihrer DNS-Server ein und ändern Sie den Hostnamen für Ihren ESXi-Server (falls Sie möchten). Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf E nter .

Bild

k. Endlich klicken ESC Schlüssel zum Beenden. Sie werden aufgefordert, die Änderungen zu übernehmen und das Verwaltungsnetzwerk neu zu starten. Klicken Y.

Bild

14. Ihr ESXi-Host ist jetzt einsatzbereit. Öffnen Sie einen Browser auf einem anderen Computer in Ihrem Netzwerk und geben Sie die IP-Adresse des ESXi-Hostservers ein, um ihn zu verwalten.

Zusatzhilfe: Wenn Sie ESXi vShere erworben haben und Ihre Lizenz zuweisen oder die ESXi-Evaluierungslizenz in eine kostenlose ESXi-Evaluierungslizenz umwandeln möchten:

1. Gehen Sie zu Verwalten -> Lizenzierung und dann klicken Lizenz zuweisen .

Bild

2. Kopieren Sie den Lizenzschlüssel für vSphere Hypervisor 6, fügen Sie ihn ein und klicken Sie auf Lizenz prüfen

Bild

3. Abschließend klicken Lizenz zuweisen

Bild

Das ist es!

Wir stellen ein