So installieren und verwenden Sie CCleaner zur Optimierung der Windows-Leistung.

So installieren und verwenden Sie CCleaner zur Optimierung der Windows-Leistung.

Eines meiner liebsten Reinigungs- und Schutzprogramme ist der CCleaner. Ich benutze dieses Tool seit vielen Jahren und bin sehr zufrieden mit seinen Fähigkeiten. CCleaner hilft Ihnen, Ihren Computer von unerwünschten Programmen, Cookies und temporären Dateien aus Ihrem Internet-Browsing zu befreien und schützt Ihre Online-Privatsphäre.

Darüber hinaus können Sie mit CCleaner problemlos ungültige Einträge in der Windows-Registrierung entfernen und die Windows-Leistung steigern, indem Sie alle unerwünschten Programme aus dem Windows-Start entfernen.

Dies ist ein kleines Tutorial zur Installation und Verwendung von CCleaner zur Steigerung der Windows-Leistung in Windows 10, 8, 7, Vista und XP.



So installieren und verwenden Sie CCleaner, um die Windows-Leistung zu steigern.

Teil 1. So installieren Sie CCleaner.
Teil 2. So optimieren Sie Windows mit CCleaner.

Teil 1. So installieren Sie CCleaner.

ein. Fortfahren und herunterladen CCleaner kostenlos . *

* Notiz: Bitte beachten Sie,dass es aufgrund der Popularität von CCleaner und nach dem Verkauf an AVAST Vorfälle von Hackern gab und es gelang, bösartigen Code in die offiziellen Versionen einzuschleusen. Laden Sie daher CCLEANER immer nur von seinem offiziellen Distributor herunter: https://www.ccleaner.com/ccleaner/download

zwei. Führen Sie nach Abschluss des Downloads die ausführbare Datei aus, um die Installation von CCleaner zu starten.
3. Wählen Lauf und dann Ja bei der UAC-Sicherheitswarnung.

Wie installiere ich ccleaner

Vier. Auf dem CCleaner Setup-Bildschirm, deaktivieren das Feld „Google Chrome installieren“ oder „Avast installieren“ (es sei denn, Sie möchten die angebotenen Programme installieren) und klicken Sie dann darauf Anpassen. *

* WICHTIGER HINWEIS: Seit der Übernahme von CCLEANER durch Avast im Juli 2017 gab es viele Beschwerden darüber, dass die neuesten Versionen der CCLEANER-Installationsprogramme andere gebündelte Software installieren, die für das ordnungsgemäße Funktionieren des Programms nicht erforderlich ist. Also während der Installation ABLEHNEN andere gebündelte Software zu installieren.

Bild

5. Lassen Sie nur die ersten beiden Optionen aktiviert und klicken Sie auf Installieren.

Bild

6. Wenn die Installation abgeschlossen ist, deaktivieren das Feld „Versionshinweise anzeigen“ und klicken Sie darauf Führen Sie CCleaner aus.

Bild


Teil 2. So steigern Sie die Windows-Leistung mit CCleaner.

Schritt 1. Entfernen Sie nutzlose Dateien von Ihrem System mit CCleaner.

ein. Starten CCleaner.* Wenn CCleaner startet, sehen Sie den folgenden Bildschirm.

* Notiz:Wenn Sie CCleaner bereits installiert haben, finden Sie die Verknüpfung des Programms auf Ihrem Desktop oder in der Programmmenüliste.

zwei. Standardmäßig löscht CCleaner viele unerwünschte Dateien von Ihrem Computer (Verlauf, Cookies, temporäre Internetdateien usw.), aber es ist immer besser zu überprüfen, welche nutzlosen Dateien entfernt werden, indem Sie das überprüfen Windows und der Anwendungen Registerkarten. (In diesem Abschnitt ziehe ich es vor, das Programm mit seinen Standardoptionen zu verwenden).

3. Um die nutzlosen Dateien von Ihrem System zu entfernen, drücken Sie die Laufreiniger Schaltfläche rechts unten im CCleaner-Programm.

nutzlose Dateien bereinigen ccleaner

Vier. Wählen Sie im nächsten Informationsfenster zunächst aus Zeige mir diese Nachricht nicht mehr an und dann drücken Fortsetzen.

Bild

5. Als nächstes startet das Programm den Reinigungsvorgang und Sie sehen einen ähnlichen Bildschirm

Bild

6. Wenn der Bereinigungsprozess abgeschlossen ist, informiert Sie CCleaner über die Menge an Junk- und Datenschutzdateien (Cookies), die entfernt wurden.

Bild

Schritt 2. Optimieren Sie die Windows-Registrierung mit CCleaner.

CCleaner bietet einen Registry Cleaner, mit dem alle ungültigen Einträge für die Windows-Registrierung entfernt werden können. Aber, es ist besser, es nicht zu verwenden ,weil es manchmal Probleme mit der Windows-Funktionalität verursacht und keine signifikante Verbesserung der Windows-Leistung bietet. Wie auch immer, wenn Sie den Registry Cleaner verwenden möchten, auf eigene Gefahr : *

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Ich empfehle nicht, die Registry Cleaner & Driver Updater-Tools zu verwenden, die in den neuesten Versionen von CCLEANER enthalten sind, da sie erhebliche Probleme mit dem Windows-Betrieb verursachen können.

ein. Wähle aus Registrierung Option auf der linken Seite und wählen Sie im rechten Bereich Auf Probleme scannen.

Bild

zwei. Wenn der Registrierungsscan abgeschlossen ist, zeigt das Programm die gefundenen Registrierungsprobleme an. Überprüfen Sie an dieser Stelle die Ergebnisse, und wenn Sie die gefundenen Probleme beheben möchten, klicken Sie auf Ausgewählte Probleme lösen Schaltfläche, um fortzufahren.

sauberer Registry-Ccleaner

Vier. Bei der Frage 'Möchten Sie Änderungen an der Registrierung sichern?' Nachricht wählen Ja, um den aktuellen Registrierungsstatus zu sichern, bevor Sie Änderungen vornehmen.

Bild

5. Dann speichern die Registrierungssicherungsdatei auf Ihren Computer und verwenden Sie diese Datei, um die Registrierung wiederherzustellen, wenn Sie nach der Registrierungsreinigung auf Probleme stoßen.

Bild

6. Endlich klicken Alle ausgewählten Probleme beheben weitermachen.

Bild

7. Wenn der Reinigungsvorgang abgeschlossen ist, klicken Sie auf Schließen um zum Hauptfenster von CCleaner zurückzukehren.

Schritt 3. Entfernen Sie die unerwünschten installierten Programme mit CCleaner.

Mit CCleaner können Sie einfach jedes unerwünschte Programm (oder Store App in Windows 10) von Ihrem System anzeigen und entfernen. So verwalten Sie die installierten Programme/Apps mit CCleaner:

ein. Klicken Werkzeug von der linken Seite und wählen Sie dann die Deinstallieren Möglichkeit.
zwei. Überprüfen Sie die installierten Programme und Apps, und wenn Sie ein Programm oder eine App entfernen möchten, wählen Sie es aus und klicken Sie darauf Deinstallieren .

ccleaner Programme deinstallieren

Schritt 4. Entfernen Sie die unerwünschten Hintergrundprogramme mit CCleaner.

Eine der nützlichsten Funktionen von CCleaner ist, dass Sie die Programme, die beim Windows-Start starten oder im Hintergrund von einer geplanten Aufgabe ausgeführt werden, einfach anzeigen und verwalten können.

So deaktivieren Sie die unerwünschten Startprogramme mit CCleaner:

ein. Bei der Werkzeug Optionen, klicken Sie auf die Anfang Schaltfläche und wählen Sie dann die aus Windows Tab.*

* Die Info:Auf der Registerkarte „Windows“ sehen Sie eine Liste aller Startprogramme, die beim Start von Windows automatisch ausgeführt werden.

zwei. Um die Leistung Ihres Systems zu steigern, wählen Sie die Programme aus, die Sie nicht mit Windows starten möchten, und klicken Sie auf Deaktivieren Taste. **

** Anmerkungen:
ein.Indem Sie die Anzahl der Programme beim Windows-Start verringern, steigern Sie die Windows-Leistung erheblich.
zwei.Wenn Sie nach dem Neustart Ihres Computers Probleme mit einem der deaktivierten Programme haben, führen Sie CCleaner einfach erneut aus und aktivieren Sie es erneut.

ccleaner Startprogramme

So deaktivieren Sie unerwünschte geplante Programme/Aufgaben mit CCleaner:

ein. Bei der Werkzeug Optionen, klicken Sie auf die Anfang Schaltfläche und wählen Sie dann die aus Geplante Aufgaben* Tab.

* Die Info:Auf der Registerkarte „Geplante Aufgaben“ sehen Sie eine Liste aller Programme, die mithilfe des Aufgabenplaners im Hintergrund gestartet werden sollen.

zwei. Überprüfen Sie die aufgelisteten Programme sorgfältig und deaktivieren diejenigen, die nicht im Hintergrund laufen müssen.

ccleaner geplante Aufgaben

3. Wenn Sie mit CCleaner fertig sind, neu starten Ihrem Computer, um die vorgenommenen Änderungen zu übernehmen, und beginnen Sie dann mit der Verwendung Ihres 'sauberen' Computers.

    Verwandter Artikel:Zehn+ Tipps, um Ihren Computer schnell und gesund zu halten.

Das ist es!

Wir stellen ein