So kopieren Sie (nur) die Outlook-Ordnerstruktur in eine neue Outlook-Datendatei.

So kopieren Sie (nur) die Outlook-Ordnerstruktur in eine neue Outlook-Datendatei.

zwei. Beim Archivierungsoptionen , wenden Sie die folgenden Einstellungen an:

1. Wählen Sie zu Archivieren Sie diesen Ordner und alle Unterordner .
zwei. Auswählen das Persönliche Ordner .
3. Geben Sie ein weit zurückliegendes Datum an um sicherzustellen, dass keine Mails in die neue PST-Datei verschoben werden. (zB 1.1.1950)
4. Klicken Sie dann auf Durchsuche Taste.

Bild

5. Geben Sie einen erkennbaren Namen für die neue Outlook-Datendatei ein (z. B. „OutlookNew.pst“) und klicken Sie auf OK .*

* Notiz:Am Ende des Vorgangs ist diese Datei der Standardspeicherort für Outlook.

Bild

6. Klicken OK erneut, um den Archivierungsvorgang zu starten.

Bild

7. Wenn der Archivierungsprozess abgeschlossen ist, sollten Sie unter der Gruppe „Archivordner“ dieselbe Liste der Ordner sehen, die Sie bereits unter der Gruppe „Persönliche Ordner“ haben. *

* Der „Archivordner“ ist die neu erstellte PST-Datei (z. B. „OutlookNew.pst“ in diesem Beispiel) und der „Persönliche Ordner“ ist die alte (vorhandene) PST-Datei (z. B. „Outlook.pst“ in diesem Beispiel).

Outlook-Ordnerstruktur übertragen

8. Schließen Outlook und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2. Legen Sie die NEUE PST-Datei als Standardspeicherort für Outlook fest.

ein. Navigieren Sie zur Windows-Systemsteuerung und stellen Sie die Gesehen von: zu Kleine Icons .

zwei. Offen E-Mail (32-Bit) .

E-Mail-Optionen

3. Klicken Datei…

Bild

Vier. Doppelklicken Sie auf Persönliche Ordner .

Bild

5. Benennen Sie „Persönliche Ordner“ um in „ Persönliche Ordner ALT ' und klicken Sie OK .

Bild

6. Doppelklicken Sie nun auf „Archive Folders“.
7. Umbenennen 'Ordner archivieren' nach ' Persönliche Ordner ' und klicken Sie OK .
8. Markieren Sie „Persönliche Ordner“ und klicken Sie darauf Als Standard einstellen .

Bild

9. Klicken OK bei der Informationsnachricht 'Message Delivery Location'.

Bild

9. Klicken Sie auf Schließen zweimal, um alle Fenster zu schließen.

Bild

10. Starten Sie Outlook.
elf. Sie sind fertig! Von nun an werden alle Ihre neuen E-Mails, Kontakte, Kalender und Aufgaben unter der Gruppe „Persönliche Ordner“ gespeichert, bei der es sich um die neue leere PST-Datei (z. B. „OutlookNew.pst“) handelt, und Ihre vorhandenen Informationen in Outlook (E-Mails, Kontakte, Kalender, Aufgaben) finden Sie unter der Gruppe „Persönliche Ordner ALT“, bei der es sich um die alte PST-Datei handelt (z. B. „Outlook.pst“).

Das ist es!

Wir stellen ein