So richten Sie eine VPN-Verbindung unter Windows 10 ein.

So richten Sie eine VPN-Verbindung unter Windows 10 ein.

In einem früheren Artikel Ich habe die Möglichkeit erwähnt, eine VPN-Client-Verbindung unter Windows 8, 7 oder Vista hinzuzufügen. In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie unter Windows 10 eine VPN-Verbindung zu Ihrem Arbeitsplatz einrichten.

Eine VPN-Verbindung (Virtual Private Network) gibt Ihnen die Möglichkeit, auf sichere Weise aus der Ferne auf Ihren Geschäftscomputer und Ihre Netzwerkressourcen zuzugreifen.

Dieses Tutorial enthält detaillierte Anweisungen zum Einrichten einer VPN-Client-Verbindung unter Windows 10, um eine Verbindung zu Ihrem geschäftlichen Arbeitsplatz herzustellen.



So fügen Sie Ihrem Arbeitsplatz in Windows 10 eine VPN-Verbindung hinzu.

ein. Aus Einstellungen Bildklicken Netzwerk und Internet , ODER, Rechtsklick Bei der Netzwerk Symbol in der Taskleiste und wählen Sie Öffnen Sie die Netzwerk- und Interneteinstellungen .

VPN-Client einrichten windows 10

zwei. Klicken Sie links auf VPN und dann auf + um eine VPN-Verbindung hinzuzufügen.

So richten Sie eine VPN-Verbindung unter Windows 10 ein

3. Füllen Sie auf dem nächsten Bildschirm die folgenden Informationen aus und klicken Sie auf Speichern :

a. VPN-Anbieter : Auswählen Windows (eingebaut).

b. Verbindungsname : Geben Sie einen Anzeigenamen für die VPN-Verbindung ein. (zB 'VPN_OFFICE')

c. Servername oder -adresse : Geben Sie die öffentliche IP-Adresse oder den Namen des VPN-Servers ein.

d. VPN-Typ : Verwenden Sie den Dropdown-Pfeil, um den Typ der VPN-Verbindung auszuwählen, die Ihr Unternehmen verwendet. {z.B. 'Punkt-zu-Punkt-Tunneling-Protokoll (PPTP)'}.

und. Art der Anmeldeinformationen : Verwenden Sie den Dropdown-Pfeil und wählen Sie den Authentifizierungstyp für die VPN-Verbindung aus. (zB 'Benutzername und Passwort').

f. Nutzername : Geben Sie bei Bedarf Ihren VPN-Benutzernamen ein.

g. Passwort : Geben Sie bei Bedarf Ihr VPN-Passwort ein.

h. Überprüfen Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Meine Anmeldeinformationen speichern“, wenn Sie Ihre Anmeldeinformationen für die VPN-Verbindung speichern möchten, und klicken Sie dann auf Speichern

VPN-Setup windows 10

Vier. Sobald Sie die VPN-Verbindung erstellt haben, können Sie sich mit Ihrem Arbeitsplatz verbinden. Wählen Sie dazu die neue VPN-Verbindung aus und klicken Sie auf Verbinden .

windows 10 vpn einrichten

So ändern Sie die VPN-Verbindung.

Wenn Sie die VPN-Verbindungseigenschaften ändern möchten:

1. Klicken Sie auf Erweiterte Optionen

VPN-Verbindung hinzufügen windows 10

2. Klicken Sie dann auf Bearbeiten Menü, um die VPN-Einstellungen (Servername, Benutzername, Passwort usw.) zu aktualisieren oder die VPN-Proxy-Einstellungen festzulegen.

VPN-Verbindungseigenschaften windows 10

Optionale VPN-Verbindungseinstellungen.

1. Wenn Sie keine VPN-Verbindung herstellen möchten, während Sie in einem getakteten Netzwerk oder beim Roaming verbunden sind, ausschalten die dazugehörigen Schalter.

VPN-Einstellungen ändern windows 10

2. Wenn Sie über Ihr eigenes lokales Netzwerk auf das Internet zugreifen möchten, während Sie mit VPN verbunden sind, dann:

a. Unter Verwandte Einstellungen , wählen Ändern Sie die Adapteroptionen .

VPN-Verbindungseinstellungen windows 10

b. Rechtsklick auf der VPN-Verbindung und wähle Eigenschaften .

VPN-Eigenschaften windows 10

c. Beim Vernetzung Registerkarte, wählen Sie die Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4) und klicken Eigenschaften .

VPN-Netzwerkeigenschaften

d. Klicken Fortschrittlich .

Verwenden Sie das Standard-Gateway im lokalen Netzwerk

und. Deaktivieren das ' Verwenden Sie das Standard-Gateway im Remote-Netzwerk ' und klicken Sie OK drei (3) Mal, um die Änderungen zu übernehmen und alle Fenster zu schließen.

Verwenden Sie das Standard-Gateway im Remote-Netzwerk

Das ist es!

Wir stellen ein