So stellen Sie Server 2016 aus einer Systemabbildsicherung wieder her, wenn Windows nicht normal startet. (Offline-Methode)

So stellen Sie Server 2016 aus einer Systemabbildsicherung wieder her, wenn Windows nicht normal startet. (Offline-Methode)

In diesem Artikel zeige ich, wie Sie Ihren Windows Server 2016, 2012 oder 2012R2 aus einer früheren Systemabbildsicherung wiederherstellen, die mit der erstellt wurdeWindows Server-Sicherungsfunktion,wenn Windows nicht normal startet.

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie Server 2016/2012/2012R2 aus der Windows-Wiederherstellungsumgebung mithilfe eines Windows Server-Sicherungsabbilds wiederherstellen, wenn Ihr Server nicht gestartet werden konnte oder wenn die Hauptfestplatte ausgefallen ist und Sie alles wiederherstellen müssen eine neue Festplatte.

Zum Thema passende Artikel:



So stellen Sie Windows Server 2016/2012/2012R2 aus einer Systemabbildsicherung wieder her, wenn Windows nicht booten konnte.

Die einzige Möglichkeit, Ihren Server wiederherzustellen, wenn der Computer nicht gestartet werden kann, ist die Verwendung der Systemabbild-Wiederherstellungsoption aus der Windows-Wiederherstellungsumgebung (WinRE). Um Ihren Server aus WinRE wiederherstellen zu können, benötigen Sie Folgendes:

Anforderungen:
ein.Ein Windows Server-Installationsmedium (USB oder DVD).
zwei.Eine frühere Systemabbildsicherung, die mit der Windows Server-Sicherung erstellt wurde.

So stellen Sie Ihren Server 2016, 2012 oder 2012R2 von einem WinRE wieder her:

ein. Starten Sie Ihren Server vom Windows Server-Installationsmedium.
zwei. Klicken Nächste auf dem ersten Bildschirm.

Server 2016 wiederherstellen

3. Dann klick Deinen Computer reparieren .

So stellen Sie Server 2016 aus einer Systemabbildsicherung wieder her, wenn Windows nicht gestartet werden kann

Vier. Klicken Sie auf dem Bildschirm „Option auswählen“ auf Fehlerbehebung .

Stellen Sie Windows Server 2016 wieder her

5. Klicken Sie auf „Erweiterte Optionen“. System-Image-Wiederherstellung .

System-Image-Wiederherstellungsserver 2016

6. Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm aus Windows-Server 2016 .

Stellen Sie Server 2016 von einem Systemabbild wieder her

7. Auf dem Bildschirm „Systemabbildsicherung auswählen“ können Sie das neueste verfügbare Systemabbild verwenden, um Ihren Server wiederherzustellen*, oder Sie können auf die Option „Systemabbild auswählen“ klicken, um ein anderes Systemabbild auszuwählen. Dann klick Nächste weitermachen.

* Notiz:Ziehen Sie es immer vor, Ihren Server mit dem neuesten Systemabbild wiederherzustellen, um alle kürzlich vorgenommenen Änderungen auf Ihrem Server wiederherzustellen (Richtlinien, Netzwerkfreigaben usw.). Denken Sie daran, dass alle Änderungen, die nach dem Sicherungsdatum des Systemabbilds an Ihrem Server vorgenommen wurden, erneut angewendet werden müssen.

Wiederherstellung vom System-Image-Server 2k16

8. Klicken Sie auf dem Bildschirm „Zusätzliche Wiederherstellungsoptionen auswählen“ auf Nächste wenn Sie keine Probleme mit dem Festplattenformat oder der Partition haben, oder wählen Sie die Option „Festplatten formatieren und neu partitionieren“*, um alle vorhandenen Partitionen zu löschen und alle Festplatten auf dem Computer neu zu formatieren, damit sie dem Layout des Systemabbilds entsprechen. *

* z.B. Verwenden Sie die Option „Datenträger formatieren und neu partitionieren“ nur dann, wenn Sie die Festplatte Ihres Servers ausgetauscht haben (z. B. nach einem Festplatten-Hardwarefehler, wenn Sie Ihren Server auf einer neuen Festplatte wiederherstellen möchten).

Bild

9. Überprüfen Sie Ihre Einstellungen und klicken Sie auf Beenden fortfahren.

Systemwiederherstellung windows server 2016

10. Abschließend klicken Ja um Ihren Server auf das ausgewählte Datum/die ausgewählte Uhrzeit zurückzusetzen.

Bild

elf. Entfernen Sie nach der Wiederherstellung das Windows Server 2016-Installationsmedium und starten Sie den Server neu.

Das ist es!

Wir stellen ein