So verschieben Sie eine Google Apps-Domain-Website auf einen anderen Host.

So verschieben Sie eine Google Apps-Domain-Website auf einen anderen Host.

In diesem Tutorial finden Sie detaillierte Anweisungen zum Umleiten/Verschieben Ihrer Google-Domain-Website auf einen anderen Host. Dieses Tutorial ist für Benutzer geschrieben, die einen Domainnamen über die erworben haben G-Suite (Google Apps) und sie möchten diesen Domainnamen mit einer Website verwenden, die bei einem anderen Hostinganbieter gehostet wird,außerhalb von Google-Websites. (Umleitung des Google Apps-Domainnamens/der Website zu einem anderen Hosting-Anbieter). *

* Notiz:Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie Ihre Google Apps-Domain außerhalb von Google Sites umleiten, aber die zugehörigen E-Mails von Google Apps behalten möchten, auch die standardmäßigen MX-Einträge auf cPanel (Seite des Hosts) ändern müssen, um dies zu tun verweisen Sie auf die Google Mail-Dienste. Detaillierte Anleitungen dazu finden Sie in diesem Tutorial: So leiten Sie Ihre Domain-E-Mail an G-Suite (GMAIL) weiter

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie die DNS-Nameserver-Einträge Ihrer Google Apps-Domain (Site) auf einen anderen Host ändern.



So leiten Sie Ihre Google-Domain/Website auf einen anderen Host um.

Schritt 1. Identifizieren Sie den Registrar für Ihren Google Apps-Domainnamen.

ein. Einloggen in Google Admin-Konsole .
zwei. Klicken Sie auf der Google-Verwaltungsseite auf Domänen .

Google-Domain verwalten

3. Klicken Domains hinzufügen/entfernen.

Google Apps-Domain verwalten

Vier. Klicken Erweiterte DNS-Einstellungen

dns google site ändern

5. Endlich klicken Melden Sie sich bei der DNS-Konsole an und melden Sie sich mit dem bereitgestellten Anmeldenamen und Kennwort bei Ihrem Drittanbieter-Registrar (z. B. GoDaddy) an.

Verschieben Sie die Google Apps-Domain-Website

Schritt 2. Ändern Sie DNS-Einträge (Nameserver), um auf den neuen Host zu verweisen.

ein. Melden Sie sich beim Steuerungsfeld Ihres Registrars (z. B. „GoDaddy“) an. *

zwei. Klicken Domänen > Meine Domänen .
3. Drücke den Einstellungen Symbol Ändern Sie die DNS-Domain von Google Appsund wähle DNS verwalten .

dns g suite domäne ändern

Vier. Scrollen Sie nach unten und bei Nameserver Abschnitt, klicken Sie auf Ändern .

Ändern Sie die Nameserver der Google-Domain

5. Als Nameserver-Typ , wählen: Benutzerdefiniert .

Ändern Sie die Nameserver der Google Apps-Domain-Website

6. Geben Sie nun die Nameserver Ihres Hosting-Providers ein und klicken Sie dann auf Speichern .

7. Sie sind fertig. Warten Sie einfach 24–48 Stunden, bis die Änderungen wirksam werden. *

* Notiz:Wenn Sie Ihr aktuelles G-Suite-GMAIL weiterhin als Standard-E-Mail-Dienst verwenden möchten, befolgen Sie die Anweisungen in diesem Tutorial: So leiten Sie Ihre Domain-E-Mail an G-Suite (GMAIL) weiter

Das ist es!

Wir stellen ein