So verschlüsseln Sie Laufwerk C: mit BitLocker in Windows 10 Pro & Enterprise.

So verschlüsseln Sie Laufwerk C: mit BitLocker in Windows 10 Pro & Enterprise.

Dieses Tutorial enthält detaillierte Anweisungen zum Sperren Ihres gesamten Computerinhalts unter Windows 10 Pro oder Enterprise Edition mithilfe des BitLocker-Verschlüsselungsprogramms.Indem Sie die BitLocker-Verschlüsselung auf Ihrem Computer aktivieren, schützen Sie Ihre sensiblen Daten vor unbefugtem Zugriff, falls Ihr Computer gestohlen wird oder verloren geht.

So verschlüsseln Sie Laufwerk C: mit BitLocker – Windows 10

Wenn Sie Ihren Windows-PC (Betriebssystemlaufwerk und dessen Inhalt) mit dem BitLocker-Programm sperren (verschlüsseln), wird es anderen unmöglich sein, Ihren Computer zu entsperren, da es keine Möglichkeit gibt, den BitLocker-Schutz (Pre-Boot-Authentifizierung) zu umgehen und zu umgehen Greifen Sie auf die Inhalte auf Ihrem Computer zu. *



* Notiz:Die wichtigste vorbeugende Maßnahme zum Schutz Ihrer persönlichen Daten besteht darin, immer eine Sicherungskopie davon auf einem separaten Gerät (z. B. auf einem externen USB-Laufwerk) zu haben und dieses Gerät an einem sicheren Ort und von Ihrem Computer getrennt aufzubewahren um die Beschädigung Ihrer Daten nach einem Malware-Angriff zu vermeiden. Um diese Aufgabe auszuführen, können Sie den Anweisungen in diesen Artikeln folgen:

So verschlüsseln Sie Ihren Windows-PC mit BitLocker (Windows 10 Pro & Enterprise).

BitLocker-Systemanforderungen:
1. Windows 10, 8, 8.1 Pro oder Windows 10 Enterprise und Windows 7 Ultimate. *
2. Um den BitLocker-Schutz zu verbessern, muss Ihr Gerät über ein Trusted Platform Module (TPM)** 1.2 oder höher und ein Trusted Computing Group (TCG)-kompatibles BIOS oder UEFI verfügen. Wenn Ihr Gerät kein TPM-Modul hat, können Sie eines kaufen (sofern Ihr Motherboard es unterstützt) oder Sie können BitLocker ohne TPM verwenden, indem Sie die TPM-Anforderung in der Gruppenrichtlinie deaktivieren (siehe Schritt 2 für Anweisungen).

Anmerkungen:
ein.Wenn Sie Windows Pro oder Enterprise Edition nicht besitzen, lesen Sie den folgenden Artikel, um Ihren Windows-Computer zu verschlüsseln:
So verschlüsseln Sie Ihren PC mit VeraCrypt in Windows (alle Versionen)

zwei.Das TPM ist eine Hardwarekomponente, die üblicherweise auf modernen Geräten (Computern, Laptops usw.) installiert ist und hardwarebasierte Sicherheit durch integrierte kryptografische Schlüssel bietet. Tatsächlich ist ein TPM-Chip ein Kryptoprozessor, der zur Ausführung kryptografischer Operationen entwickelt wurde und mehrere physische Sicherheitsmechanismen enthält, um ihn manipulationssicher zu machen, und selbst eine bösartige Software kann die Sicherheitsfunktionen des TPM nicht manipulieren.

So richten Sie die BitLocker-Verschlüsselung unter Windows 10 ein.

Schritt 1. Überprüfen Sie, ob Ihr Computer über einen TPM-Chip verfügt.

Überprüfen Sie zunächst, ob Ihr Computer ein TPM-Modul enthält. Das zu tun:

ein. Drücken Sie gleichzeitig die Windows Code 31 WAN-Miniport-Fix + R Tasten zum Öffnen des Run-Befehlsfelds.
zwei. Typ devmgmt.msc und drücke Eingeben .

Vertrauenswürdiges Plattformmodul 2.0

3. Wenn Ihr Computer über einen TPM-Chip verfügt, sollten Sie unten sehen Sicherheitsgeräte , a Vertrauenswürdiges Plattformmodul Gerät mit seiner Versionsnummer.

Bild

Vier. Wenn Ihr Computer einen TPM-Chip enthält, fahren Sie mit fort Schritt 3 , sonst weiter Schritt 2 unter.

Schritt 2. Deaktivieren Sie die TPM-Anforderung über den Gruppenrichtlinien-Editor.

Wenn Ihr Computer keinen TMP-Chip enthält, deaktivieren Sie die TPM-Authentifizierung für BitLocker.

ein. Drücken Sie gleichzeitig die Windows bitlocker ohne tpm aktivieren + R Tasten, um das Run-Befehlsfeld zu öffnen.
zwei. Typ gpedit.msc & Drücken Sie Eingeben.

Deaktivieren Sie die Bitlocker-TPM-Anforderung Windows 10

3. Navigieren Sie im Gruppenrichtlinien-Editor zu folgendem Pfad:

    Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Windows-Komponenten -> BitLocker-Laufwerkverschlüsselung -> Betriebssystemlaufwerke

Vier. Doppelklicken Sie im rechten Bereich auf Zusätzliche Authentifizierung beim Start erforderlich.

bitlocker laufwerkverschlüsselung windows 10

5. Wählen Ermöglicht, dann überprüfen das BitLocker ohne kompatibles TPM zulassen (erfordert ein Kennwort oder einen Startschlüssel auf einem USB-Flash-Laufwerk) Option und klicken Sie dann auf OK.

bitlocker windows 10 aktivieren

6. Schließen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 3. Aktivieren Sie die BitLocker-Verschlüsselung auf Laufwerk C:

So aktivieren Sie den BitLocker-Schutz auf Ihrem Windows 10-PC (Systemlaufwerk & Inhalte):

ein. Navigieren Sie zur Windows-Systemsteuerung (kleine Symbole) und öffnen Sie sie BitLocker-Laufwerkverschlüsselung .

Bild

zwei. Dann klick Aktivieren Sie BitLocker um die Verschlüsselung auf dem Laufwerk C zu aktivieren:

Bitlocker-Passwort eingeben

3. Drücken Sie Nächste auf den ersten drei (3) Bildschirmen.

Bild

Vier. Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm aus, wie Sie Ihr Laufwerk beim Start entsperren möchten:

    Stecken Sie ein USB-Laufwerk ein:Wenn Sie Ihren Computer mithilfe eines USB-Flash-Laufwerks entsperren möchten, schließen Sie ein leeres USB-Laufwerk an Ihren PC an und wählen Sie diese Option, um fortzufahren. Geben Sie ein Passwort ein:Klicken Sie auf diese Option, wenn Sie Ihren PC entsperren möchten, indem Sie ein Passwort eingeben (wie in diesem Beispiel).

bitlocker wiederherstellungsoptionen windows 10

5. Geben Sie nun ein starkes Passwort ein und klicken Sie darauf Nächste .

Bild

6. Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm aus, wo Sie den Wiederherstellungsschlüssel speichern möchten, falls Sie Probleme beim Entsperren Ihres PCs haben, und klicken Sie dann auf Nächste . Bei diesem Schritt haben Sie folgende Möglichkeiten:

    Speichern Sie in Ihrem Microsoft-Konto: Wenn Sie diese Option auswählen, können Sie Ihren Wiederherstellungsschlüssel erhalten, nachdem Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto unter angemeldet haben https://onedrive.live.com/recoverykey Speichern Sie auf einem USB-Flash-Laufwerk.Wenn Sie diese Option auswählen, schließen Sie ein leeres USB-Laufwerk an den PC an und befolgen Sie die Anweisungen zum Erstellen des BitLocker-Wiederherstellungslaufwerks. Wenn Sie Probleme beim Entsperren des Computers haben (in Zukunft), schließen Sie das USB-Flash-Laufwerk an Ihren gesperrten PC an und befolgen Sie die Anweisungen zum Entsperren. In einer Datei speichern:Wenn Sie den Wiederherstellungsschlüssel in einer Datei speichern möchten, schließen Sie ein USB-Laufwerk an den PC an und speichern Sie dann den Wiederherstellungsschlüssel auf dem USB. Wenn Sie Ihren PC in Zukunft nicht entsperren können, lesen Sie die gespeicherte Textdatei von einem anderen Computer, um den Wiederherstellungsschlüssel zum Entsperren Ihres Computers herauszufinden.
  • Drucken Sie den Wiederherstellungsschlüssel aus und bewahren Sie das gedruckte Dokument an einem sicheren Ort auf.

Bild

7. Wählen Sie nun je nach Fall eine der folgenden Verschlüsselungsoptionen aus und klicken Sie auf Nächste .

  • Nur belegten Speicherplatz verschlüsseln (schneller und am besten für neue PCs und Laufwerke)
  • Gesamtes Laufwerk verschlüsseln (langsamer, aber am besten für bereits verwendete PCs und Laufwerke)

Bild

8. Wählen Sie dann den Verschlüsselungsmodus nach Ihren Bedürfnissen und klicken Sie auf Nächste .

  • Neuer Verschlüsselungsmodus (am besten für Festplatten auf diesem Gerät)
  • Kompatibler Modus (am besten für Laufwerke, die von diesem Gerät verschoben werden können)

Bild

9. Lassen Sie die Führen Sie die BitLocker-Systemprüfung aus Option aktiviert und klicken Fortsetzen .

Bitlocker windows 10 entfernen

10. Endlich neu starten Ihrem PC, um die BitLocker-Systemprüfung auszuführen.
elf. Geben Sie beim Neustart das BitLocker-Kennwort ein, um das Laufwerk zu entsperren, und drücken Sie Eingeben weitermachen. *

* Notiz:Wenn Sie das Passwort vergessen haben, drücken Sie ESC, um auf die BitLocker-Wiederherstellungsoptionen zuzugreifen.

Bild

12. Doppelklicken Sie nach dem Neustart auf das Symbol für die BitLocker-Laufwerkverschlüsselung in der Taskleiste oder gehen Sie zu Systemsteuerung > BitLocker-Laufwerkverschlüsselung, um den Verschlüsselungsstatus anzuzeigen. *

* Anmerkungen:
ein.Die Verschlüsselungszeit variiert je nach der zuvor ausgewählten Verschlüsselungsmethode und der Größe der Festplatte.
zwei.Sie können während des Verschlüsselungsvorgangs an Ihrem Computer arbeiten.

Verfügbare Optionen im BitLocker-Laufwerkverschlüsselungsprogramm.

Nachdem Sie die BitLocker-Laufwerkverschlüsselung auf Ihrem PC aktiviert haben, können Sie:

    Aussetzungsschutz:Verwenden Sie diese Option, wenn Sie den Schutz auf Ihrem System anhalten möchten, falls Sie Windows 10 aktualisieren oder die Hardware auf Ihrem PC ändern möchten. Ändere das Passwort:Verwenden Sie diese Option, wenn Sie das Kennwort zum Entsperren Ihres PCs ändern möchten. (BitLocker-Passwort) Passwort entfernen:Verwenden Sie diese Option, wenn Sie eine andere Methode zum Entsperren Ihres PCs verwenden möchten. (Sie möchten z. B. anstelle eines Passworts ein Flash-Laufwerk verwenden). Blocker-Schutz deaktivieren:Durch Auswahl dieser Option entfernen Sie den BitLocker-Schutz (Verschlüsselung).

Zusätzlich können Sie im Menü von BitLocker die Verschlüsselung für jedes andere Festplattenlaufwerk auf Ihrem PC aktivieren oder die verwenden BitLocker für unterwegs Möglichkeit, beliebige zu verschlüsseln Wechsellaufwerk (z. B. Ihre USB-Flash-Disk).

Das ist es!

Wir stellen ein