UPDATE: 0x80004005 Windows Update-Fehler in Windows 10/8/7 OS (Gelöst)

UPDATE: 0x80004005 Windows Update-Fehler in Windows 10/8/7 OS (Gelöst)

Auf einem Computer mit Windows 10, 8 oder 7 schlägt das Windows Update möglicherweise mit Fehler 0x80004005 fehl: „Beim Installieren von Updates sind einige Probleme aufgetreten, aber wir versuchen es später erneut. Wenn Sie dies weiterhin sehen und im Internet suchen oder den Support nach Informationen kontaktieren möchten, kann dies hilfreich sein: (0x80004005)'

UPDATE: 0x80004005 Windows Update-Fehler in Windows 10/8/7

Der Windows Update-Fehler 0x80004005 wird normalerweise verursacht, weil die Internetverbindung während des Downloadvorgangs unterbrochen wurde und die Updates daher nicht korrekt heruntergeladen wurden oder weil Sie nicht genügend freien Speicherplatz haben, um die Updates herunterzuladen und zu installieren.



Dieses Tutorial enthält Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Beheben des Fehlers 0x80004005 in Windows Update.

So beheben Sie: Windows Update-Fehler 0x80004005 in Windows 10/8/7 OS.

Wichtig: Bevor Sie die unten genannten Methoden anwenden, um den Windows 10 Update-Fehler 0x80004005 zu beheben, fahren Sie fort und führen Sie die folgenden Schritte aus und versuchen Sie dann erneut, Windows zu aktualisieren.

Schritt 1. Stellen Sie sicher, dass Sie sich bei Windows mit einem Administratorkonto angemeldet haben.
Schritt 2. Stellen Sie sicher, dass die Datum, Uhrzeit und regionale Einstellungen sind richtig.
Schritt 3. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Speicherplatz auf Ihrer Festplatte haben (mindestens 20 GB). Um Speicherplatz freizugeben, verwenden Sie das Datenträgerbereinigungstool und befolgen Sie die Anweisungen in diesem Tutorial: So geben Sie Speicherplatz mit der Datenträgerbereinigung frei.
Schritt 4. Wenn Sie Windows 10 Pro oder Enterprise besitzen und die aktiviert haben BitLocker Laufwerksschutz, fahren Sie dann fort und entschlüsseln Sie das Laufwerk C:, bevor Sie das Update installieren.*

* Notiz:Um die BitLocker-Laufwerkverschlüsselung zu deaktivieren, gehen Sie zu Schalttafel > System und Sicherheit > BitLocker-Laufwerkverschlüsselung und klicken Deaktivieren Sie BitLocker.

Bild

Methode 1. Scannen Sie Ihren Computer auf Viren und Malware.
Methode 2. Führen Sie die Problembehandlung für Windows 10-Updates aus.
Methode 3. Windows zwingen, den Windows Update Store-Ordner neu zu erstellen.
Methode 4. Beheben Sie Windows-Korruptionsfehler mit DISM- und SFC-Tools.
Methode 5. Reparieren Sie Windows 10 mit einem direkten Upgrade.

Methode 1. Scannen Sie Ihren Computer auf Viren und Malware.

Wichtig: Bevor Sie die folgenden Schritte ausführen, vergewissern Sie sich, dass Ihr Computer zu 100 % frei von schädlichen Programmen wie Rootkits, Malware oder Viren ist. Um diese Aufgabe zu erfüllen, führen Sie die folgenden Schritte aus Schneller Malware-Scan und Entfernungsanleitung , und versuchen Sie dann erneut, nach Updates zu suchen. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie unten fort.

Methode 2. Führen Sie die Problembehandlung für Windows 10-Updates aus.

Die erste Methode zur Behebung des Windows Update-Problems 0x80004005 besteht darin, das Windows 10 Update Troubleshooter-Tool von Microsoft auszuführen Administrator Modus. Das zu tun:

ein. Navigieren Sie zu Schalttafel –> Fehlerbehebung –> Probleme beheben mit Windows Update.

Problembehandlung für Windows 10-Updates

zwei. Neu starten dein Computer.
3. Versuchen Sie, das Update zu installieren.

Methode 3. Windows zwingen, den Windows Update Store-Ordner neu zu erstellen

Die nächste Methode, um Probleme mit den Updates in Windows zu beheben, besteht darin, den Windows Update Store-Ordner ('C:WindowsSoftwareDistribution ') , das ist der Speicherort, an dem Windows die heruntergeladenen Updates speichert. Das zu tun:

ein. Drücken Sie gleichzeitig die Windows services.msc + R Tasten zum Öffnen des Run-Befehlsfelds.
zwei . Geben Sie im Befehlsfeld „Ausführen“ Folgendes ein: services.msc und drücke Eingeben.

windows update dienst stoppen

3. Rechtsklick auf Windows Update Service und auswählen Stoppen .

Softwareverteilung

Vier. Öffnen Sie dann den Windows Explorer und navigieren Sie zu C:Windows Mappe.

5. Wählen Sie und aus Löschen das Softwareverteilung Mappe.*
(Klicken Fortsetzen im Fenster „Ordnerzugriff verweigert“).

* Notiz: Das nächste Mal, wenn das Windows Update ausgeführt wird, wird eine neue leere Softwareverteilung Ordner wird automatisch von Windows erstellt, um Updates zu speichern.

Eingabeaufforderungsadministrator

6. Starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie dann, nach Updates zu suchen.

Methode 4. Beheben Sie Windows-Korruptionsfehler mit DISM- und SFC-Tools. *

* Notiz:Die Anweisungen zu diesem Schritt gelten nur für die Betriebssysteme Windows 10 und Windows 8/8.1. Wenn Sie Windows 7 besitzen, laden Sie die Datei herunter und führen Sie sie aus (installieren Sie sie). Systemupdate-Vorbereitungstool.

ein. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator. Das zu tun:

1. Geben Sie im Suchfeld Folgendes ein: cmd oder Eingabeaufforderung
2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung (Ergebnis) und auswählen Als Administrator ausführen .

dism Gesundheit wiederherstellen windows 10 8 7

zwei. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eingeben:

    Dism.exe /Online /Cleanup-Image /Restorehealth

sfc scannen windows 10-8

3. Seien Sie geduldig, bis DISM den Komponentenspeicher repariert. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist (Sie sollten informiert werden, dass die Beschädigung des Komponentenspeichers repariert wurde), geben Sie diesen Befehl ein und drücken Sie Eingeben :

    SFC /SCANNOW

Vier. Wenn der SFC-Scan abgeschlossen ist, neu starten dein Computer.
5. Versuchen Sie erneut, Ihr System zu aktualisieren.

Methode 5. Reparieren Sie Windows 10 mit einem direkten Upgrade.

Eine andere Methode, die normalerweise funktioniert, um Windows 10-Aktualisierungsprobleme zu beheben, besteht darin, ein Windows 10-Reparatur-Upgrade durchzuführen, indem Sie das Medienerstellungstool verwenden, um ein ISO- oder USB-Windows 10-Installationsmedium zu erstellen. Befolgen Sie für diese Aufgabe die detaillierten Anweisungen in diesem Artikel: So reparieren Sie Windows 10.

Das ist es! Welche Methode hat bei Ihnen funktioniert?

Wir stellen ein