UPDATE: Internet Explorer erzwingt das Öffnen von Websites in Edge. (Gelöst)

UPDATE: Internet Explorer erzwingt das Öffnen von Websites in Edge. (Gelöst)

Wenn Sie Internet Explorer daran hindern möchten, Websites zwangsweise im Edge-Browser zu öffnen, lesen Sie unten weiter. Nach der Veröffentlichung von Edge 87 aktivierte Microsoft die „erzwungene IE-to-Edge“-Aktion für alle IE-Benutzer, was bedeutet, dass jede nicht mit Internet Explorer kompatible Website zwangsläufig in Microsoft Edge geöffnet wird.

Die „erzwungene IE-to-Edge“-Aktion wird mithilfe eines Browser Helper Object (BHO) ausgeführt, das als „IEToEdge BHO“-Add-On im Internet Explorer installiert ist und nicht deaktiviert werden kann.

Stoppen Sie Internet Explorer, um Websites in Edge zu öffnen



Tatsächlich ist das Plug-in „IEToEdge BHO“ eine DLL-Datei mit dem Namen „ie_to_edge_bho.dll“ (oder „ie_to_edge_bho_64.dll“), die an folgendem Speicherort auf dem PC installiert ist:

  • C:Programme (x86)MicrosoftEdgeApplicationEdge_Version BHO.

Bild

Das BHO-Add-In überprüft die Website, die der Benutzer zu besuchen versucht, auf Kompatibilitätsprobleme mit Internet Explorer, indem es in der Liste von Websites mit bekannten IE-Inkompatibilitäten ,* und wenn die Website nicht kompatibel ist, zeigt die Meldung „Wir empfehlen, diese Website in Microsoft Edge anzuzeigen“ in Internet Explorer an und öffnet die Website dann zwangsweise im Edge-Browser.

* Notiz:Das Microsoft-Kompatibilitätsliste der Websites (auch bekannt als: „Microsoft Compatibility List of Sites“), wird von Microsoft-Ingenieuren verwaltet und aktualisiert. Microsoft-Kompatibilitätsliste

Da jedoch einige 'alte' Websites möglicherweise nicht richtig im Edge-Browser geladen werden, bereitet dieses Verhalten Websitebesitzern, die möchten, dass Internet Explorer funktioniert, Kopfschmerzen.

Dieses Tutorial enthält Schritt-für-Schritt-Anleitungen, um zu verhindern, dass Internet Explorer zwangsweise inkompatible Websites in Microsoft Edge öffnet.

Verwandter Artikel: So deinstallieren Sie Microsoft Edge vollständig.

So STOPPEN Sie den Internet Explorer, um Websites in Edge gewaltsam zu öffnen.

So verhindern Sie, dass Internet Explorer Websites in Microsoft Edge umleitet:

ein. Öffnen Sie Edge und aus dem Punktemenü Edge-Einstellungen, auswählen Einstellungen .

UPDATE: Internet Explorer erzwingt das Öffnen von Websites in Edge

zwei. Jetzt wählen Standardbrowser auf der linken Seite, und stellen Sie dann die ein Lassen Sie Internet Explorer Websites in Microsoft Edge öffnen Option zu Niemals. *

Neuladen von Websites im Internet Explorer-Modus zulassen

3. Neustart den Edge-Browser und du bist fertig. Ab sofort wird jede Website, die Sie im Internet Explorer besuchen, nicht mehr zu Microsoft Edge umgeleitet.

* Notiz:Wenn Sie manuell erzwingen möchten, dass eine Website in Internet Explorer statt in Edge geöffnet wird:

a. Verlassen (setzen) Sie die Lassen Sie Internet Explorer Websites in Microsoft Edge öffnen Option zu Nur inkompatible Websites (empfohlen) und…
b. Stellen Sie die ein Neuladen von Websites im Internet Explorer-Modus zulassen zu AN.
c. Neu starten Kante.

Im Internet Explorer neu laden

d. Wenn Sie von nun an möchten, dass eine Website im Internet Explorer geöffnet wird, können Sie von der Einstellungen Speisekarte auswählen Mehr Werkzeuge -> Im Internet Explorer-Modus neu laden .

Das ist es!

Wir stellen ein