UPDATE: Office-Installationsfehlercode: 30088-4, 30088-1015, 30183-1011, 0-1011, 0-1005.

UPDATE: Office-Installationsfehlercode: 30088-4, 30088-1015, 30183-1011, 0-1011, 0-1005.

Die Office-Installationsfehlercodes 30088-4, 30088-1015, 30183-1011, 0-1011 und 0-1005 können bei der Installation von Office 2013, Office 2016 und Office 2019/365 auftreten.

Normalerweise treten die Office-Installationsfehler auf, wenn Sie Probleme mit Ihrer Internetverbindung haben oder wenn nicht genügend Speicherplatz für die Installation von Office vorhanden ist. In anderen Fällen treten die Fehler auf, weil Sie die vorherige Office-Version nicht korrekt entfernt haben, bevor Sie mit der Installation der neuen fortfahren.

Office-Installationsfehlercode: 30088-4



In diesem Lernprogramm finden Sie detaillierte Anweisungen zum Beheben des folgenden Problems bei der Installation von Office 365, Office 2016 oder Office 2013:
„Etwas ist schief gelaufen, Entschuldigung, wir haben ein Problem. Gehen Sie online, um weitere Hilfe zu erhalten',
mit einem der folgenden Fehlercodes: 30088-4, 30088-1015, 30183-1011, 0-1011 oder 0-1005'.

Problemlösung: Office 2013, Office 2016 oder Office 365 kann nicht mit Fehler installiert werden: 30088-4, 30088-1015, 30183-1011, 0-1011 oder 0-1005.

Wichtig: Bevor Sie die unten genannten Methoden anwenden, um Probleme bei der Installation von Office 2013, 2016 oder Office 35 zu beheben, stellen Sie Folgendes sicher:

1. Ihre Internetverbindung funktioniert ordnungsgemäß.
2. Sie haben genügend freien Speicherplatz auf der Festplatte, um Office zu installieren.

Methode 1. Führen Sie das Office-Deinstallationsprogramm aus, bevor Sie Office installieren

Wenn Sie Probleme bei der Installation von Office 2013, Office 2016 oder Office 365 haben, dann:

ein. Bevor Sie mit der Installation von Office fortfahren, laden Sie die Microsoft Office-Entfernungsprogramm um alle Spuren früherer Office-Installationen zu entfernen.
zwei. Drücken Sie Nächste um Microsoft Office zu deinstallieren.

Bild

3. Wählen ' Ja, alle Office-Installationen entfernen '

Bild

3. Wenn die Deinstallation abgeschlossen ist, klicken Sie auf Nächste.

Bild

Vier. Schließen Sie die Problembehandlung und neu starten dein Computer.
5. Versuchen Sie, Office zu installieren. *

* Anmerkungen:
ein.Befolgen Sie diese Anweisungen, um Office 2013 zu installieren: So installieren oder installieren Sie Office 2013 auf einem PC neu.
zwei.Befolgen Sie diese Anweisungen, um Office 365 oder Office 2016 zu installieren: So installieren oder installieren Sie Office 2016 oder Office 365 auf einem PC neu.

6. Wenn Sie weiterhin Probleme bei der Office-Installation haben:

1. Führen Sie die aus Microsoft Office-Entfernungsprogramm .
2. Laden Sie den Office Offline Installer (entsprechend Ihrer gekauften Office-Version) von den folgenden Links herunter, um Microsoft Office zu installieren:

Methode 2. Beheben Sie Office 365-Installationsprobleme mit dem Hilfsprogramm Microsoft Support and Recovery Assistant.

Wenn Sie Probleme bei der Installation von Office 365 haben, dann:

ein. Laden Sie die herunter und führen Sie sie aus Microsoft Support and Recovery Assistant (SaRA)-Dienstprogramm .
zwei. Klicken Installieren wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Bild

3. Annehmen der Microsoft-Dienstleistungsvertrag.

Bild

Vier. Auswählen Sekretariat aus der Liste und klicken Sie auf Nächste .

Bild

Vier. Auswählen Ich habe ein Office 35-Abonnement, aber ich habe Probleme bei der Installation .

Bild

5. Auswählen Ja bei der Frage „Ist das die betroffene Maschine?

Bild

6. Geben Sie Ihre Microsoft-Kontodetails ein, die dem gekauften Office-Produkt zugeordnet sind, und klicken Sie dann auf Nächste .

Bild

7. Warten Sie nach der Kontovalidierung, bis das SaRA-Dienstprogramm Sie auffordert, die Office-Version auszuwählen, die Sie installieren möchten. Lass einfach das ' empfohlen '-Version ausgewählt und befolgen Sie dann die restlichen Anweisungen zur Installation von Office 365.

Das ist es!

Wir stellen ein