UPDATE: Outlook-Dateizugriff verweigert PST-Datei kann nicht geöffnet oder PST-Datei importiert werden (Gelöst)

UPDATE: Outlook-Dateizugriff verweigert PST-Datei kann nicht geöffnet oder PST-Datei importiert werden (Gelöst)

Outlook-Dateizugriff verweigert PST kann nicht geöffnet oder PST-Datendatei kann nicht importiert werden.

Der Fehler „Dateizugriff verweigert“ beim Importieren oder Öffnen einer PST-Datendatei in Outlook 2016, 2013 oder 2010 kann aus mehreren Gründen auftreten, daher finden Sie in diesem Lernprogramm mehrere Lösungen zur Behebung des Problems.



So beheben Sie: Zugriff auf Outlook-Datei verweigert, wenn Outlook PST-Datei geöffnet oder importiert wird.

Lösung 1. Ändern Sie die Eigenschaften der Outlook-PST-Datei.

Die erste Lösung, um den Fehler „Dateizugriff verweigert“ in Outlook zu umgehen, besteht darin, die Eigenschaften in der PST-Datei zu ändern. Das zu tun:

ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die PST-Datei, die Sie importieren oder öffnen möchten, und wählen Sie sie aus Eigenschaften .
zwei. Deaktivieren das Feld „Schreibgeschützt“ und klicken Sie darauf OK .

Bild

3. Versuchen Sie erneut, die PST-Datei zu öffnen (oder zu importieren). Wenn das Problem weiterhin besteht:
Vier. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die PST-Datei und öffnen Sie erneut „Eigenschaften“.
5. Wähle aus Sicherheit Tab und klicken Bearbeiten .

Outlook pst-Berechtigungen

6. Drücke den Hinzufügen Taste, tippen Jedermann und klicken OK .
7. Überprüfen Sie dann die Volle Kontrolle Kontrollkästchen und klicken Sie darauf OK wieder.

keine berechtigungen zum öffnen von pst outlook

8. Öffnen Sie die Outlook-Anwendung und versuchen Sie, die PST-Datei zu importieren oder zu öffnen.

Lösung 2. Führen Sie Outlook als Administrator aus.

Die nächste Lösung besteht darin, Outlook mit Administratorrechten auszuführen. Das zu tun:

ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Outlook-Anwendung und wählen Sie Als Administrator ausführen .

Bild

zwei. Versuchen Sie dann erneut, die PST-Datei zu öffnen.

Lösung 3. Kopieren Sie die PST-Datei an einen anderen Ort.

ein. Kopieren Sie die Outlook-PST-Datei auf Ihren Desktop.
zwei. Stellen Sie sicher, dass die Datei nicht schreibgeschützt ist (siehe die obige Lösung, um dies sicherzustellen).
3. Kopieren Sie dann die Outlook-PST-Datei je nach Ihrer Outlook-Version an einen der folgenden Speicherorte:

    Ausblick 2013 & 2016:C:Benutzer\%Benutzername%DokumenteOutlook-Dateien Ausblick 2010:C:Benutzer\%Benutzername%AppDataLocalMicrosoftOutlook

Vier. Versuchen Sie, die PST-Datei in Outlook zu öffnen (oder zu importieren).

Lösung 4. Scannen und reparieren Sie die Outlook-PST-Datei.

In einigen Fällen wird die Meldung „Dateizugriff verweigert. Die PST-Datei kann nicht geöffnet (oder importiert) werden“ wird angezeigt, weil die PST-Datei beschädigt ist. Versuchen Sie also, die PST-Datei erneut vom Quellspeicherort zu kopieren, oder versuchen Sie, die PST-Datei mit dem „Inbox Repair Tool“ zu reparieren. Das zu tun:

ein. Schließen Sie Outlook Anwendung.

zwei. Öffnen Sie den Windows Explorer und navigieren Sie entsprechend Ihrer Outlook-Version zum folgenden Speicherort:

    Office 365 & Outlook 2016 Click-to-Run:C:ProgrammeMicrosoft Office ootoffice16
    Outlook 2016 (32 Bit) Windows (32 Bit):C:ProgrammeMicrosoft Office ootOffice16 Outlook 2016 (32 Bit) Windows (64 Bit):C:Programme (x86)Microsoft Office ootOffice16 Outlook 2016 (64bit) & Windows (64bit):C:ProgrammeMicrosoft Office ootOffice16
    Outlook 2013 (32bit) & Windows (32bit): C:ProgrammeMicrosoft OfficeOffice15 Outlook 2013 (32bit) & Windows (64bit): C:Programme (x86)Microsoft OfficeOffice15 Outlook 2013 (64bit) & Windows (64bit): C:ProgrammeMicrosoft OfficeOffice15
    Outlook 2010 (32bit) und Windows (32bit): C:ProgrammeMicrosoft OfficeOffice14 Outlook 2010 (32bit) und Windows (64bit): C:Programme (x86)Microsoft OfficeOffice14 Outlook 2010 (64bit) & Windows (64bit): C:ProgrammeMicrosoft OfficeOffice14

3. Doppelklicken Sie auf scanpst.exe um das Tool zum Reparieren des Posteingangs zu starten.
Vier. Klicken Durchsuche .

Bild

5. Wählen Sie die Outlook-PST-Datei aus, die Sie nicht öffnen/importieren können, und klicken Sie darauf Offen.
6. Drücken Sie Start um die Reparatur(en) zu starten.

Bild

7. Wenn die Reparatur abgeschlossen ist, öffnen Sie die Outlook-Anwendung und versuchen Sie dann erneut, die PST-Datei zu importieren (oder zu öffnen).

Dass es!

Wir stellen ein