Vom Webbrowser aus mit FTP-Server verbinden (Anleitung)

Vom Webbrowser aus mit FTP-Server verbinden (Anleitung)

Es gibt mehrere Möglichkeiten, sich mit einem FTP-Server zu verbinden und auf seine Inhalte zuzugreifen, aber am einfachsten ist es, Ihren Internetbrowser zu verwenden. Die FTP-Verbindung über das Internetbrowser-Verfahren wird meistens in Fällen verwendet, in denen Sie nur die Dateien herunterladen oder anzeigen möchten, die auf einem öffentlichen FTP-Server (mit anonymem Zugriff) gespeichert sind.

Verbinden Sie sich mit dem FTP-Server

Für den Fall, dass Sie Dateien zwischen Ihrem Computer und einem sicheren FTP-Server übertragen (herunterladen, hochladen oder ändern) möchten, wo Sie einen Benutzernamen und ein Passwort eingeben müssen, um auf seine Inhalte zuzugreifen, ist es besser, eine der folgenden Methoden zu verwenden Lösungen:



a. Verwenden Sie ein FTP-Client-Programm (wie z FileZilla-Client oder der WinSCP oder der FireFTP Plugin für Firebox), um sich mit dem FTP-Server zu verbinden,

b. So fügen Sie den FTP-Netzwerkspeicherort zum Windows Explorer hinzu.

c. So weisen Sie dem freigegebenen FTP-Ordner im Windows Explorer einen Laufwerksbuchstaben zu, um den Zugriff zu erleichtern.

In diesem Lernprogramm erfahren Sie, wie Sie mit Ihrem Webbrowser auf einen FTP-Server zugreifen.

So greifen Sie mit jedem Internetbrowser auf einen FTP-Server zu.

Bevor Sie sich mit einem FTP-Server verbinden, müssen Sie seinen Hostnamen (oder seine URL oder seine IP-Adresse) und natürlich die erforderlichen Sicherheitsinformationen (falls vorhanden) kennen, um auf die freigegebenen FTP-Inhalte zugreifen zu können.

So greifen Sie mit Ihrem Webbrowser (Internet Explorer, Firefox, Chrome usw.) auf einen FTP-Server zu:

  1. Öffnen Sie Ihren Internetbrowser und geben Sie in das Adressfeld den Hostnamen (oder die IP-Adresse) des FTP-Servers und die FTP-Portnummer ein (wenn der FTP-Server einen anderen Port als den Standardport „21“ für die FTP-Verbindungen verwendet) und drücken Sie Eingeben .

Beispiel Nr. 1: Wenn der Hostname des FTP-Servers „ftp.example.com“ lautet und der angegebene Überwachungsport für die FTP-Verbindungen der Standardport (21) ist, geben Sie Folgendes ein:

  • ftp://ftp.example.com

webbrowser ftp verbinden

Beispiel Nr. 2: Wenn der Hostname des FTP-Servers „ftp.example.com“ lautet und der angegebene Überwachungsport für die FTP-Verbindungen „54557“ ist, geben Sie Folgendes ein:

  • ftp://ftp.example.com:54557

Webbrowser-FTP-Zugriff

– Wenn der Server keinen anonymen Zugriff zulässt, werden Sie aufgefordert, Ihre Anmeldeinformationen (Benutzername und Passwort) einzugeben, um seinen Inhalt anzuzeigen.

FTP-Anmeldeinformationen für den Webbrowser

Das ist es!

Wir stellen ein